Die Bewegung, mit der Prinz William inmitten des Verlusts von Kate Middleton einen Wendepunkt markiert hat

Die Bewegung, mit der Prinz William inmitten des Verlusts von Kate Middleton einen Wendepunkt markiert hat
Die Bewegung, mit der Prinz William inmitten des Verlusts von Kate Middleton einen Wendepunkt markiert hat
-

Als im Januar die Krankenhauseinweisung von Kate Middleton (42) bekannt wurde, markierte Prinz William (41) ein Vorher und Nachher in seiner institutionellen Agenda. Damals und mit dem Rat und der Zustimmung von sein Vater König Charles, beschloss, eine Pause von seinen öffentlichen Auftritten einzulegen und einige Auftritte nur sehr pünktlich durchzuführen. Etwas, das noch weiter ging, als die Prinzessin von Wales ihre Krebsdiagnose bekannt gab. Wilhelm von England war sich darüber im Klaren, dass für ihn seine Familie an erster Stelle stand und dass er ihnen so viel Zeit wie möglich widmen würde, auch wenn dies bedeutete, dass er sich ein wenig von der Krone distanzierte. Aber im Laufe der Zeit hat sich die Strategie geändert und heute können wir darüber reden ein Wendepunkt.

Nach und nach ist Prinz William gegangen zunehmende öffentliche Auftritte. Es muss berücksichtigt werden, dass König Charles kurz nach der Einlieferung von Kate Middleton ins Krankenhaus bekannt gab, dass er Krebs habe und dass er sich für eine Weile zurückziehen werde, um sich auf seine Behandlung zu konzentrieren. Obwohl der Prinz von Wales der Erbe war, beschloss er, sich auf seine Familie zu konzentrieren. Aber das hat sich zwangsläufig geändert. Im Laufe der Wochen hatte der Herzog von Cambridge Zeit, sich mit der Situation auseinanderzusetzen und zu verstehen, wie wichtig sein Auftreten für das Image der Krone und für seinen Ruf in einer Zukunft ist, in der er regieren muss. Probleme, die dazu geführt hätten, dass er kaum auftauchte und jede Woche mehrere Veranstaltungen besuchte. Auch nachdem die Windsors aufgrund der am 4. Juli im Vereinigten Königreich stattfindenden Wahlen eine Pause von bestimmten Aufgaben eingelegt haben, ist der Prinz von Wales weiterhin aktiv.

Prinz William besucht diesen Samstag ein Fußballspiel

An diesem Wochenende wird Prinz William im Finale stehen Der FA Cup zwischen Manchester United und Manchester City im Stadion Wembley. Wie die „Daily Mail“ berichtet, wird der Prinz von Wales am Samstag um 15 Uhr bei einer Sportveranstaltung auftreten, an der er bereits in den vergangenen Jahren teilgenommen hat. Ob er dies in Begleitung eines seiner Kinder tun wird, ist unklar. Gelegentlich besuchte Prinz William mit einem seiner Kleinen Fußballspiele. Prinz George Er ist derjenige, der mit seinem Vater die meisten Veranstaltungen dieser Art besucht hat, ein Bild, das sich morgen wiederholen könnte.

Mit dieser Geste macht Prinz William deutlich, dass er sich überhaupt nicht mehr um mich kümmertUnterbrechen Sie Ihre Wochenenden um eine Arbeitsveranstaltung zu treffen. Eine Möglichkeit, einen anderen Fahrplan zu markieren, mit dem er sein Engagement für seine Rolle als Erbe nach einigen Monaten, in denen die Popularität der britischen Krone beeinträchtigt wurde, intensivieren kann. Ein Auftritt, zu dem wir noch diejenigen hinzufügen müssen, die er in den letzten Tagen hatte und mit denen er verschiedene Absichtserklärungen abgegeben hat.

Prinz William intensiviert seine Auftritte

Gleich nach Prinz Harrys Besuch im Vereinigten Königreich, in dem sich die Brüder nicht wieder trafen, besuchte Prinz William eine Veranstaltung mit seinem Vater König Charles. In einer Geste, die als Hinweis auf seinen Bruder gedeutet werden könnte. Dort waren der Erbe und der Monarch bei einer Veranstaltung, bei der Karl von England seinem Sohn einen militärischen Titel verlieh. Dort machten sie deutlich, dass sie sich gegenseitig unterstützen. Zeitgleich mit Harrys Besuch unternahm Guillermo auch einen Ausflug an die Küste und zeigte sich von seiner entspanntesten und entspanntesten Seite, eine weitere Möglichkeit, sein gutes Image wiederherzustellen.

In diesen letzten Wochen, Prinz William war bei anderen Veranstaltungen dabei bei denen er Reden gehalten hat, bei denen er eine Militäruniform angezogen hat, er hat an einer Party in den Buckingham-Palästen teilgenommen, wo er mit anderen Mitgliedern seiner Familie war … Auftritte, bei denen er seine verschiedenen Facetten gezeigt hat und die Sein bestmögliches Gesicht in diesen Momenten, die für ihn von der Krankheit seiner Frau Kate Middleton geprägt sind.

Die extreme Situation von Prinz William, so Pilar Eyre

Denn, wie Pilar Eyre in ihrem Blog im Lecturas-Magazin sagt, geht der britische Thronfolger durch ein paar Momente unvermeidlicher Angst. Laut dem Königshausexperten „tragen die Krankheit seiner Frau und seines Vaters, die Erziehung seiner Kinder in einem sehr schwierigen Alter, der Druck, seine Pflichten zu übernehmen, und die Aussicht, früher als erwartet König zu werden, zu seinem „schrecklichen Zustand der Angst“ hinzu .“

Aber Prinz William weiß es gut dass die einzige Möglichkeit, bestimmte Kommentare abzumildern, darin besteht, sich an seinen Zeitplan zu halten, auch wenn dies bedeutet, nicht anzuhalten und weniger Zeit für seine Frau zu haben. Eine Agenda, die immer intensiver wird und einen neuen Fahrplan enthüllt, mit dem der Herzog von Cambridge seinen schlimmsten Moment übersteht, ohne vergessen zu können, dass er eines Tages König von England sein wird.

-

PREV Camilo: „Mein Land ist ein Land wie Spanien, vielfältig und sehr vielfältig“
NEXT Die 71-jährige Graciela Alfano lähmt Miami mit ihren Strandtransparenten