Cata Usme hat die Wahrheit über Yoreli Rincón in der kolumbianischen Nationalmannschaft ans Licht gebracht

Cata Usme hat die Wahrheit über Yoreli Rincón in der kolumbianischen Nationalmannschaft ans Licht gebracht
Cata Usme hat die Wahrheit über Yoreli Rincón in der kolumbianischen Nationalmannschaft ans Licht gebracht
-

Es bleiben nur noch wenige Monate dafür Kolumbianische Frauen-Nationalmannschaft Habe dein Debüt in der Französische Olympische Spiele. Dort treffen sie auf das Gastgeberteam, Neuseeland und Kanada wo sie hoffen, sich für die nächste Runde zu qualifizieren, und warum nicht, ihre Hoffnungen aufrecht erhalten, um den Titel zu kämpfen oder auf dem Podium zu stehen.

Das ist der Wunsch der Nationalmannschaft, sagte der beste Torschütze der kolumbianischen Nationalmannschaft: Maria Catalina Usme Pineda. Allerdings kam es im Vorfeld des olympischen Wettbewerbs kürzlich zu einer weiteren Kontroverse. Im Aufruf zu den Freundschaftsspielen gegen Venezuela im Mai und Juni wird der Name genannt Yoreli Rincón dass er die Möglichkeit hatte, nach sechsjähriger Abwesenheit zurückzukehren.

Siehe auch: Yoreli wurde müde: harte Reaktion auf den Aufruf der kolumbianischen Nationalmannschaft

Yoreli hat dafür gekämpft, sich den Plänen Kolumbiens anzuschließen, und dabei die angeblichen Vetos, über die gesprochen wird, hinter sich gelassen. Es wurde erwartet, dass er dort sein könnte, wenn man bedenkt, dass er mit posierte Álvaro González ÁlzatePräsident der Fußball und Vizepräsident der Kolumbianischer Fußballverband.

Aber der Plan Angelo Marsiglia war noch was zum Lenkrad Nationalsportler, wodurch sie aus den Freundschaftsspielen vor den Olympischen Spielen ausgeschlossen wird. In der Mitte sprach Catalina Usme Offener Sport wo er die Wahrheit über Yorelis Nichtanruf enthüllte.

Mal sehen, ich denke, es ist ein Thema, das uns nicht beschäftigt. Ich habe noch nie von einem Veto-Thema in der Föderation gehört, es ist ein Thema, über das wir schon mehrmals gesprochen haben, und ich denke, es geht uns nichts an. Es gibt einen Trainerstab und eine Führung, die am Ende die Spieler auswählen muss, und unsere Rolle besteht einfach darin, zu spielen“, begann Catalina Usme.

Später äußerte sie sich direkter zur Abwesenheit von Yoreli Rincón: „Yore war schon lange nicht mehr dabei, 18 Spieler gehen zu den Olympischen Spielen und ich denke, wir hatten mit den Spielern, die es gibt, einen überaus erfolgreichen Prozess.. Es ist ein Thema, für das sie sich entscheiden müssen, und sie werden ihre Gründe dafür haben, es zu tun oder nicht.“

Sie könnten interessiert sein an: Liste mit Neuigkeiten: Kolumbianische Frauen-Nationalmannschaft hat Ausschreibung für einen FIFA-Termin vorgelegt

WEITERE ENTHÜLLUNGEN ÜBER YORELI RINCON IN DER KOLUMBISCHEN NATIONALMANNSCHAFT

Der Spieler von Atlético Nacional war seit dem nicht mehr in den Plänen Die Copa América fand 2018 statt als sie sich nicht für die Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich qualifizieren konnten BetPlay Frauenliga Es sollte berücksichtigt werden, aber es gelang nicht. Nach dem Nichtanruf schrieb Yoreli in X: „Es ist aus. Ich kämpfe nicht mehr dagegen. Es ist definitiv nichts für mich“. Catalina Usme hat dieses Thema angesprochen.

Catalina erklärte: „Ja natürlich, ich habe den Tweet gesehen. Ich habe es gesehen, als er das gesagt hat, aber Es wird die Situation vieler Spielerinnen sein und nicht nur ihr, die lange Zeit in der Nationalmannschaft verbracht hat und nicht zurückgekehrt ist.. Das gilt nicht nur für Kolumbien, sondern auch im Ausland. Ich denke, dass wir alle, die Fußball spielen, den Traum haben, in der Nationalmannschaft zu spielen. Die Entscheidung darüber, wer geht und wer nicht, liegt nicht in unserer Verantwortung.“.

-

NEXT Warum sind russische Flaggen bei ukrainischen Spielen verboten?