Rodrigo Goldberg vermisst Arturo Vidal in der chilenischen Nationalmannschaft nicht: „Ihn nicht zu haben, bringt eine …“

Rodrigo Goldberg vermisst Arturo Vidal in der chilenischen Nationalmannschaft nicht: „Ihn nicht zu haben, bringt eine …“
Rodrigo Goldberg vermisst Arturo Vidal in der chilenischen Nationalmannschaft nicht: „Ihn nicht zu haben, bringt eine …“
-

Der Chilenische Nationalmannschaft An diesem Tag wird er seine Expedition in die Vereinigten Staaten beginnen und hofft, in dieser neuen Ausgabe des Jahres einen großartigen Auftritt abliefern zu können Copa America 2024was die erste große Herausforderung für sein wird Ricardo Gareca auf der La Roja-Bank.

Vor diesem Wettbewerb gab es in unserem Land eine heftige Debatte über die Abwesenheit von Spielern wie Arturo Vidal Und Gary Medelder heute nicht mehr in der chilenischen Nationalmannschaft vertreten ist und daher der ehemalige Spieler ist Rodrigo Goldberg Er kommentierte dies auf Radio Cooperativa, in dem er der Entscheidung der DT von Chile zustimmte.

„Ich denke nein (er hätte nicht gehen sollen), aber nicht sein Niveau, ich glaube nicht, dass das der Grund ist. Hier können wir auch seine Erfahrung, seine Laufbahn und alles, was sehr nützlich ist, insbesondere in der Copa, einbringen.“ Amerika, es ist sehr nützlich. Wenn du Arturo Vidal anrufst und ihn am Ende nicht nimmst, dann tut es dir meiner Meinung nach mehr weh, als wenn du ihn nicht nimmst“, betonte Goldberg zunächst.

Darüber hinaus betont die „Polaco“, dass diese Entscheidung von Gareca, Spieler wie Medel und Vidal an den Rand zu drängen, einen großen Vertrauensbeweis für die neuesten Spieler in „La Roja“ bedeutet, damit sie sich in dieser neuen Ära unter der Führung von „La Roja“ konsolidieren können „Tiger“ in Chile.

„Gary Medel zu nehmen und ihn nicht zu spielen, tut einem mehr weh, als ihn oder Alexis Sánchez, einen der historischen Namen, nicht zu nehmen. Ich glaube also, dass es einen befreienden Effekt hat, wenn man ihn nicht hat, indem man die Jungs beginnt, sich zu stärken, zu lassen.“ Andere spielen, um uns nicht immer den Ball zu geben.“

Vidal wird bei der Copa América 2024 | nicht anwesend sein Foto: Photosport

„Dafür müssen sie manchmal nicht da sein und sie geben Osorio den Ball und Osorio ‚Jetzt weißt du, dass Vidal nicht auf dem Feld ist, du schaffst es (das Spiel), sagen sie Valdés, Dávila, Marcelino.‘ „Mal sehen, wozu sie ohne Vidal fähig sind“, sagte er.

Abschließend hofft Goldberg, dass die Spieler mit dieser Entscheidung von Ricardo Gareca für diesen wichtigen Wettbewerb diese Chance in der chilenischen Nationalmannschaft nutzen und ihre Voraussetzungen unter Beweis stellen werden, um sich als gewünschter Ersatz für Chile zu etablieren.

„Dafür muss man sofort das Pflaster abnehmen und das war’s, lass es uns ein für alle Mal tun, mal sehen, was passiert, mal sehen, ob diese Kinder wirklich die Fähigkeit haben, anzukommen und zu sagen: ‚Ich bin bereit.‘ „Ich werde jetzt das Schiff übernehmen“, und das passiert nicht. „Sie können es mit ihm an Ihrer Seite tun, auch nicht auf der Bank, denn er wird eine ständige Bedrohung darstellen“, schloss er.

-

PREV Cristian Borja kommt bei CDMX an, um seine Bindung zu den Águilas abzuschließen
NEXT Calvin Johnson wird im Pride of the Lions geehrt