Wie man das Goldene Nilpferd in Elden Ring Shadow of the Erdtree – Elden Ring besiegt

Wie man das Goldene Nilpferd in Elden Ring Shadow of the Erdtree – Elden Ring besiegt
Wie man das Goldene Nilpferd in Elden Ring Shadow of the Erdtree – Elden Ring besiegt
-

Der vierte Story-Boss dieses DLC kann Ihnen einige Kopfschmerzen bereiten, und deshalb helfen wir Ihnen, ihn fertigzustellen

Es ist klar, dass eine der Stärken von Elden Ring seine Bosse sind, und FromSoftware hat uns daran gewöhnt, dass die Bosse in seinem DLC besser sind als die in seinen Basisspielen. Shadow of the Erdtree scheut sich nicht, Ihnen gewaltige Feinde zur Niederlage zu schicken, und das goldene Nilpferd Es ist eines davon, das Sie meistern müssen weiter mit der Geschichte dieser Erweiterung.

Wie man das Goldene Nilpferd besiegt

Wenn Sie der Reihenfolge folgen, die Elden Ring vorschlägt, wird das Goldene Nilpferd höchstwahrscheinlich Ihre Konfrontation in der vierten Geschichte sein. erscheint, wenn Sie die Schattenfestung erreichen. Lassen Sie sich nicht vom Schein täuschen! Und dieser Boss birgt Überraschungen und ist viel lustiger und interessanter, als es scheint.

Wie bei anderen Bossen in der Geschichte auch das Goldene Nilpferd hat zwei Phasen, und in diesen wird es neue Angriffe und Gefahren für Sie darstellen. Wir werden die Techniken, die in jedem von ihnen verwendet werden, aufschlüsseln und die Dinge aufschlüsseln, die Sie berücksichtigen müssen, um sie erfolgreich abschließen zu können.

Phase 1

Der Beginn des Kampfes ist in seiner Aussage recht direkt: Du stehst vor dir zu einem riesigen Tier, und es wird seine riesigen (und ein wenig ekelhaften) Kiefer benutzen, um zu versuchen, dich zu erledigen. Angesichts seiner Ausmaße ist es keine Überraschung, dass das Goldene Flusspferd seinen Kopf und sein Maul benutzt, um zu versuchen, Sie zu Fall zu bringen. Lassen Sie uns seine Angriffe durchgehen.

  • Laden Sie 1: Wenn das Nilpferd mit geöffnetem Maul langsam auf Sie zustürmt, wird sein Griff gelöst. Diesem kann man relativ schwer ausweichen, da man im letzten Moment ausweichen muss, sonst korrigiert der Gegner seine Flugbahn leicht. Sobald Sie außer Gefahr sind, können Sie ihm leicht ein paar Schläge versetzen, um sein Versagen zu bestrafen.
  • Laden Sie 2: Wenn der Chef hingegen den Kopf ein wenig senkt, bedeutet das, dass ein sehr schneller und griffloser Angriff bevorsteht. Gehen Sie so schnell wie möglich weg und bestrafen Sie.
  • fallender Angriff: Der Boss hebt und senkt sich und trifft dich nicht nur mit seinem Körper, sondern auch mit der Schockwelle des Schlags. Letzterem können Sie leicht ausweichen, indem Sie springen und den Feind bestrafen.
  • Doppelter Kopfstoß: Das Nilpferd schlägt zwei aufeinanderfolgende Kopfstöße auf den Boden und verletzt Sie, wenn Sie sich darunter oder davor befinden. Versuchen Sie nicht, ihn zu schlagen, bevor er den zweiten Schlag ausgeführt hat.
  • Schläge zur Seite: Wenn Sie sich in der Nähe des Bosses befinden, greift er von seiner Seite aus an, versucht normalerweise zu beißen und folgt der Combo dann mit einem Kopfstoß.

Vor diesem Hintergrund haben Sie zwei Möglichkeiten: Umarme den Chef und immer an seiner Seite bleiben, um ihn zu zwingen, schnell anzugreifen und ihn zu bestrafen (und dann eine Haltungspause zu erzwingen, um mehr Schaden anzurichten), oder weg von ihm spielen jede Strafe ruhig planen. Die erste Strategie ist riskanter, führt aber zu schnelleren Ergebnissen, während die zweite Strategie Geduld erfordert.

Phase 2

Wenn das etwa 60 % Ihres Lebens, geht das Goldene Nilpferd zu Phase 2 über und nutzt Schmelztiegel-Eigenschaften, um seine stärkste Version zu werden. Jetzt Du hast 3 neue Angriffe Was Sie zu Ihren Mustern hinzufügen sollten:

  • Dornenregen: Sobald Sie die Phase wechseln, feuert der Boss seine neu erworbenen Dornen ab, die 2-3 Sekunden lang weiterhin hinter Ihnen zurückbleiben. Dieser Angriff kann mehrmals durchgeführt werden.
  • Dornenwirbel: Anstatt seine Dornen fliegen zu lassen, wirbelt der Boss herum, schießt Dornen um sich herum und schlägt in alle Richtungen zu.
  • Salto mit Sprung: Wie der Name schon sagt, springt das Nilpferd mit einer Salve, fällt auf den Boden und rollt dann. Dieser Angriff ist der am einfachsten zu bestrafende der drei.

Wenn Sie Bewegungen aus der vorherigen Phase mit diesen neuen kombinieren, ist es am besten, einfach mit der Strategie der ersten Phase fortzufahren, aber die der zweiten Phase stark zu respektieren. Mit dieser Einstellung, Sie können das Goldene Nilpferd besiegen ohne große Probleme.

In 3DGames | Elden Ring Shadow of the Erdtree, wie man zum Belurat-Sumpf kommt und wo man den Schlüssel zum Boden des Brunnens findet

In 3DGames | Elden Ring: Shadow of the Erdtree, interaktive DLC-Karte mit allen Geheimnissen des Königreichs der Schatten

-