Seien Sie dabei vorsichtig: Google hat damit begonnen, mit VPN abgeschlossene Premium-Abonnements zu kündigen

Seien Sie dabei vorsichtig: Google hat damit begonnen, mit VPN abgeschlossene Premium-Abonnements zu kündigen
Seien Sie dabei vorsichtig: Google hat damit begonnen, mit VPN abgeschlossene Premium-Abonnements zu kündigen
-

Beim letzten Mal haben wir Ihnen ausführlich darüber berichtet die verschiedenen Maßnahmen, die Google ergreift, um kostenlose YouTube-Nutzer zu verhindern Verwenden Sie Werbeblocker, indem Sie zunächst die Videowiedergabe erschweren. Jetzt stellen wir Ihnen eine weitere Maßnahme vor, die etwas mit dieser Tatsache zu tun hat.

Ja, denn wie Sie sicherlich wissen, Die Preise für Serviceabonnements variieren je nach Land oder Region und so gibt es einige, bei denen Sie weniger bezahlen als bei anderen, die kann von Benutzern ausgenutzt werden, die ein VPN verwenden Dadurch wird die IP ausgeblendet und in einem anderen Land Ihrer Wahl angezeigt.

Dies hat es ermöglicht YouTube Premium-Abonnements sind günstiger zu beziehen als im jeweiligen Landeine Praxis, die Google hat bereits mit der Kündigung von Premium-Konten begonnen die monatlich weniger als ihren gerechten Anteil für die Nutzung eines dieser VPNs zahlen.

Und um Ihnen eine Vorstellung zu geben: In unserem Land zahlt man für YouTube Premium 5.500 Pesos pro Monat, während das gleiche Abonnement in der Ukraine etwa 2.300 chilenische Pesos kostetwas sicherlich große Einsparungen bedeutet, wenn Sie ein VPN für die Anmietung nutzen.

Jedoch, Google warnte davor, dass es eine Möglichkeit gibt, solche Situationen zu erkennen Und hat damit begonnen, mit einem VPN abgeschlossene Abonnements zu kündigen argumentieren a Landeswechsel durch den Inhaber Und Um den Dienst fortzusetzen, müssen die Region und das Land aktualisiert werden und auf diese Weise wird automatisch der entsprechende Wert berechnet.

Wie in solchen Fällen üblich, ist es durchgekommen reddit wo Benutzer begannen, die Situation zu erzählen und Beweise für Kontokündigungen vorzulegen und obwohl Es gibt noch keine offizielle Mitteilung von GoogleEs wird davon ausgegangen, dass diese Blockaden weiterhin durchgeführt werden, weil Einige der Abonnementbedingungen nicht einhalten; Ja, die gleichen, die niemand liest, wenn er einen Dienst beauftraget.

-

NEXT Huawei Pura 70 Ultra | Dieses Handy verfügt über die beste Kamera der Welt: Sie übertrifft das iPhone 15 Pro Max und das Xiaomi 14 Ultra | Smartphone