Fahrzeuge, Boote und Gebäude wurden bei einem Brand in Kelownas Mission beschädigt

Fahrzeuge, Boote und Gebäude wurden bei einem Brand in Kelownas Mission beschädigt
Fahrzeuge, Boote und Gebäude wurden bei einem Brand in Kelownas Mission beschädigt
-

Der Brand wurde erstmals am 30. April 2024 gegen 16:15 Uhr gemeldet

Update: 1. Mai 8:40 Uhr

Nach Angaben der Feuerwehr von Kelowna wurden bei dem Brand vier Gebäude, ein Fahrzeug, fünf Freizeitfahrzeuge und zwei Boote beschädigt.

Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte fanden eine große brennende Hecke an der Rückseite eines Wohnhauses vor, an der mehrere Fahrzeuge und Gebäude gefährdet waren.

Den Feuerwehrleuten gelang es, das Feuer zu löschen und die Ausbreitung zu stoppen. Es gab keine Verletzungen der Bevölkerung oder der Feuerwehrleute.

Die Ursache des Feuers ist ein Zufall, da ein elektrisches Problem im Freien vorliegt.

RCMP, BC Ambulance Service und FortisBC waren ebenfalls vor Ort, um zu helfen.

Original: 30. April 16:30 Uhr

Feuerwehrleute sind im Einsatz bei einem Brand in einem Haus im Block 400 der Barkley Road in der Mission.

Am Dienstag, dem 30. April, stiegen gegen 16 Uhr Flammen und Rauch aus dem Gebiet auf.

Feuerwehrleute und Polizei haben vor Ort einen Teil der Eldorado Road und der Barley Road blockiert.

Es wird angenommen, dass der Brand im Hinterhof des Hauses ausgebrochen ist.

Eine Zeugin sagte gegenüber Capital News, sie habe Flammen aus dem Grundstück schlagen sehen.

Die Bäume im Hinterhof des Grundstücks sind sichtbar verkohlt und es wird angenommen, dass das Haus beschädigt ist.

Die Ursache des Brandes ist ungeklärt und die Ermittlungen laufen.

LESEN SIE MEHR: „Manche können tagelang ohne Wasser auskommen“: Kein funktionierender Wasserhahn in Kelownas Tent City

LESEN SIE MEHR: Eintägiger Ausfall für Bewässerungskunden im Südosten von Kelowna

-

PREV Um die Geschichte der Inflation fortzusetzen, leitete Milei die Erhöhung von Strom, Gas und einer Steuer ein
NEXT Kenianische Dollarmillionäre vermieten ihre Zweitwohnungen