Die Durchfahrt eines US-Kriegsschiffs durch die Taiwanstraße wird genau beobachtet: Verteidigungsministerium

Die Durchfahrt eines US-Kriegsschiffs durch die Taiwanstraße wird genau beobachtet: Verteidigungsministerium
Die Durchfahrt eines US-Kriegsschiffs durch die Taiwanstraße wird genau beobachtet: Verteidigungsministerium
-

Taipeh, 9. Mai (CNA) Taiwans Militär war sich der Operation der US-Marine am Mittwoch voll bewusst, bei der es um die Durchfahrt eines Kriegsschiffes durch die Taiwanstraße ging, teilte das Verteidigungsministerium (MND) am Mittwoch mit.

In einer Erklärung sagte das MND, das Kriegsschiff sei am Mittwoch um 7 Uhr morgens von Norden her in die Taiwanstraße eingedrungen und in Richtung Süden unterwegs gewesen.

Während des gesamten Transits überwachte das taiwanesische Militär das umliegende Meer und den Luftraum genau und die Situation blieb normal, teilte das Verteidigungsministerium mit.

Laut einer Pressemitteilung der US-Marine vom Mittwoch navigierte der Raketenzerstörer USS Halsey der 7. Flotte am Mittwoch im Einklang mit dem Völkerrecht durch die Gewässer der Taiwanstraße und übte dabei das Recht auf freie Schifffahrt und Überflüge außerhalb des Küstenmeeres von Taiwan aus ​jeder Küstenstaat.

Die Durchfahrt der USS Halsey durch die Taiwanstraße zeige das Engagement der USA, die Grundsätze der Freiheit der Schifffahrt für alle Nationen aufrechtzuerhalten, heißt es in der Erklärung.

Kein Mitglied der internationalen Gemeinschaft sollte eingeschüchtert oder gezwungen werden, seine Rechte und Freiheiten aufzugeben, heißt es darin.

Der Erklärung zufolge operiert das US-Militär in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht an allen zulässigen Standorten zum Fliegen, Segeln und zur Durchführung von Operationen.

(Von Yang Chao-yen und Evelyn Yang)

Endstück/Stk

-

PREV Zwei Arbeiter wurden nach einer Explosion in Brazatortas verletzt, einer davon schwer
NEXT Villa María del Triunfo: Explosion ereignete sich in einem Wasserhahn, der von einem mit Primax verbundenen Partner betrieben wurde | VMT | Explosion | Neueste | KALK