Schüttelfrost! „Beetlejuice 2“-Trailer enthüllt: Michael Keaton und Tim Burton kehren zurück | Beetlejuice Premiere Peru | Beetlejuice 2 Trailer | Beetlejuice Tim Burton | ÜBERPRÜFEN

-

Aufgepasst, Fans! 36 Jahre nach seiner Veröffentlichung der Kultfilm Tim BurtonBeetlejuice, der Supergeist„“ wird eine unterhaltsame und gruselige Fortsetzung haben, in der die Hauptdarsteller Winona Ryder und Michael Keaton ihre Hauptrollen wiederholen.

Viele Fans haben den Trailer mit Spannung verfolgt, der mit einer faszinierenden Prämisse beginnt. „Können die Lebenden mit den Toten leben?“. Das ist es, was Ryders Figur Lydia Deetz fragt.

Der Film wird als Fortsetzung des ersten Films präsentiert, in dem Lydia, inzwischen erwachsen und als Fernsehmoderatorin arbeitend; versucht, Kontakt zu seiner jugendlichen Tochter Astrid (Jenna Ortega) aufzunehmen; nach dem Tod von Lydias Vater. Sobald seine Tochter in Schwierigkeiten gerät, wird er die Hilfe des Geistes Beetlejuice (Michael Keaton) benötigen.

Für den neuen Film kehren neben den Hauptdarstellern des Films auch Ryder, Keaton und Catherine O’Hara zurück; Außerdem wird es neue Schauspieler wie Monica Bellucci, Willem Dafoe und Justin Theroux geben.

SEHEN: Beetlejuice ist zurück! Erste Bilder der Fortsetzung „Beetlejuice, Beetlejuice“ werden veröffentlicht

Im Interview mit der Zeitung Der UnabhängigeTim Burton gab zu, dass er sich auf die Produktion dieses Films freute, da er versuchen würde, zu seinem Kinematografiestil mit praktischen Effekten und seinen Lieblingsschauspielern zurückzukehren. „Ich habe versucht, zu den Grundlagen zurückzukehren.“

Ursprünglich war seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1988 eine Fortsetzung des Originalfilms geplant, „Beetlejuice wird hawaiianisch“, wo man sehen würde, wie die Charaktere Urlaub auf Hawaii machen und der Geist einen Surfwettbewerb gewinnt. Da es jedoch Schwierigkeiten gab, ein zufriedenstellendes Drehbuch zu finden, wurde die Produktion des Films verschoben. Lange Zeit glaubte man sogar, dass Burton nicht Teil der Produktion sein würde. All dies änderte sich, als das Drehbuch 2011 von Seth Grahame-Smith entworfen wurde, der mit Burton an „“Dunkle Schatten“. Später wurde bestätigt, dass Burton zusammen mit der Originalbesetzung für den Film zurückkehren würde, mit einer Geschichte, die von Alfred Gough und Miles Millar betreut wurde, die mit Burton an der Netflix-Serie zusammengearbeitet hatten: „Merlina“. Grahame-Smith wurde die Originalgeschichte zugeschrieben.

„Beetlejuice, Beetlejuice“ erscheint exklusiv in den Kinos ab 5 September 2024.

Peru21 ePaper, hier eintreten und probieren Sie es kostenlos aus.

EMPFOHLENES VIDEO

-

PREV TÖDLICH! In Corrientes stürzt ein 17-jähriges Mädchen von ihrem Motorrad und stirbt
NEXT Dep. Morón vs. San Miguel live: So kommen sie zum Spiel