Für Gas- und Abwasserarbeiten traf sich der Bürgermeister von Arroyito mit den Direktoren von Bancor

-

Am vergangenen Mittwoch, dem 22. Mai, hielt der Präsident am Hauptsitz der Banco Provincia de Córdoba ein Treffen mit dem Finanzierungsbereich für Genossenschaften und Kommunen ab.

Er nahm an diesem Treffen in Begleitung von Behörden von Cespal, Cooperativa de Energía und Servicios Públicos Arroyito Limitada mit dem Ziel teil, Gas- und Abwasserarbeiten im Süden dieser Stadt zu verwalten.

Vertreter von Bancor Management, Genossenschaften und Gegenseitigkeitsgesellschaften, dem Business Center und dem Treuhänder waren anwesend.

Durch Verhandlungen mit der Provinzregierung gelang es Benedetti, dieses wichtige Treffen mit den Behörden der Genossenschaft für öffentliche Dienste zu koordinieren, um die Finanzierung der Abwasserarbeiten zu erhalten.

Der Vorschlag würde darin bestehen, jedem Frontbesitzer individuelle Kredite zu gewähren. Die Mittel würden für die Durchführung der Arbeiten verwendet, und jeder Frontbesitzer muss das Darlehen in Raten an die Bank von Córdoba zurückzahlen.

Sie prüften auch die Möglichkeit, den Anschluss jedes Hauses an das Abwasser- und Gasnetz obligatorisch zu machen und diesen Anschluss durch ein Darlehen zugunsten von Cespal zu finanzieren.

-

NEXT Spanien besiegt Kroatien bei seinem Debüt bei der EURO 2024 mit 3:0