Was hat Bárbara Mori gemacht, bevor sie in Rubí mitspielte?: Das waren ihre Anfänge

Was hat Bárbara Mori gemacht, bevor sie in Rubí mitspielte?: Das waren ihre Anfänge
Was hat Bárbara Mori gemacht, bevor sie in Rubí mitspielte?: Das waren ihre Anfänge
-

Die Nachmittage von Schneckenfernsehen Sie werden von der fesselnden Geschichte von Rubí umgeben sein, einer Frau, die das Unmögliche tut, um ihr Ziel zu erreichen. Aus dieser Produktion wurde ein internationaler Erfolg die Weihe von Bárbara Mori als Schauspielerinder seit diesem Moment ein Unterhaltungsstar ist, sein Leben verlief jedoch nicht immer so.

Was machte Bárbara Mori vor Rubí?

Im Alter von 14 Jahren begann diese Schauspielerin zu arbeitenso sagte er in einem Interview mit Silvestre López Portilloda er den Wunsch verspürte, genug Geld zu sparen, um sein Zuhause verlassen zu können, weil die Dinge dort ihm nicht die beste Umgebung zum Wachsen boten und ihm Wunden hinterlassen hatten, die er heilen wollte.
Sie könnten interessiert sein an: Verpassen Sie nicht die große Premiere von Rubí am 24. April nach Yusuf

Das liegt daran Seinen ersten Job hatte er in der Pizzeria seines Vaters.deren Gewinn sie in zwei Teile teilte: einen Teil für ihre Familie und den anderen für sich selbst, da sie sich darauf konzentrierte, ihn zu retten, auch wenn es nicht so einfach war, wie sie dachte: „Es war sehr schwierig, weil ich nicht sehr gut verdient habe“.

Als Bárbara Mori nicht die erwarteten Ergebnisse sah, beschloss sie, heimlich vor ihrem Vater in Bars zu arbeiten Sie war Tänzerin und Barkeeperin. Angesichts dessen sagte die Schauspielerin, dass dies über ihre Arbeit hinaus eine Lebensschule sei.

Mittendrin hatte einer der Kunden, der sehr oft in die Pizzeria ging eine Modelagenturdie ihr sagte, sie solle dank ihres Profils Werbung machen, ihr Vater war jedoch nicht damit einverstanden, dass sie sich darauf einließ, aber ihr Partner überzeugte ihn und erlaubte ihr, es in dieser Welt zu versuchen.
Erfahren Sie mehr: Die besten Fotos von Sebastián Rulli im Alter von 48 Jahren und der beeindruckenden Veränderung, die er seit Rubí erlebt hat

Zunächst verlief nicht alles wie erwartet, denn obwohl sie mehrere Versuche unternommen hatte, wurde sie bei verschiedenen Projekten abgelehnt, was dazu führte, dass sie das Casting der Models übernahm und so Geld bekam. Zeit danach, gewonnen, um Teil der Kampagne einer Kaugummimarke zu seinin dem nur sein Hinterkopf zu sehen war.

Die Schauspielerin fühlt sich wohl vor den Kameras und nachdem sie so hart um einen Platz in dieser Branche gekämpft hat Er trat der Werkstatt von Sergio Jiménez bei Televisa bei und so begann ihre Karriere, die ihren Höhepunkt mit der Hauptrolle in Rubí erreichte.

Woher kommt Barbara Mori?

Die Schauspielerin stammt aus Uruguay, der während seiner gesamten Kindheit zwischen diesem Land und Mexiko lebte, bis sich seine Familie im Alter von 12 Jahren im aztekischen Gebiet niederließ. Laut der renommierten Schauspielerin könnte dieser ständige Ortswechsel auf die Arbeit ihres Vaters zurückzuführen sein, denn wenn er keinen Erfolg hatte, wechselte er lieber den Ort, bis alles gut lief oder er Stabilität fand.

Auf einmal, Barbara Mori gestand, dass ihre Kindheit nicht einfach warda ihre Mutter sie verließ, als sie drei Jahre alt war und ihr Vater unter Alkoholismus litt, was dazu führte, dass sie schon in jungen Jahren das Haus verlassen wollte.
Lesen Sie auch: So sieht Bárbara Mori, Protagonistin von Rubí, 20 Jahre nach der Aufnahme des Romans aus

-

PREV Durchgesickerte Bilder enthüllen ihren neuen Look
NEXT Die Tage von Fury kehrten zu Big Brother zurück: „Wenn ich dir den Kaffee mit Milch ins Gesicht schütte, lass nicht zu, dass sie kommen und mich bestrafen.“