TNT Sports prangert einseitige Spielverschiebung an

-

Bild: Reynaldo Coria

Diesen Dienstag, während der Ausstrahlung der Sendung Gestoppter Ball In TNT Sportsder Fahrer Nahla Hassan Er blieb im Weltraum stehen, um a anzukündigen Situation, die sie betrifft als Zeichen.

Die Schwierigkeit entsteht, weil die Präsidialdelegation der Gemeinde Quillota hat entschieden Das Chile-Cup-Spiel zwischen San Luis und Everton absagen wegen der Regenfälle, die den zentralen Teil des Landes betreffen, für heute um 18:30 Uhr geplant.

Obwohl der Sportsender bestätigt, dass die Entscheidung, das Spiel zu verschieben, richtig war, taucht das Problem im auf Trauer umplanen, Nun, das war für morgen um 19:00 Uhr geplant.ein Zeitpunkt, der mit der Übertragung des Duells zwischen den beiden zusammenfällt Concón National und Santiago Wanderersfür den gleichen Wettbewerb.

„Bei der Neuplanung wurde die Meinung der ANFP nicht berücksichtigt (Nationaler Profifußballverband) noch von TNT Sports, dem Sender, der diese Spiele überträgt (…) Es ist eine Entscheidung, die einseitig getroffen wird.“erklärt der Profi im Namen des Senders.

Vor diesem Hintergrund erklärte TNT Sports, dass man versucht habe, mit José Orrego, dem Präsidentendelegierten der Region, zu kommunizieren, um die Angelegenheit zu besprechen, aber Für ein Gespräch war er zu diesem Zeitpunkt nicht erreichbar.. Deshalb boten sie ihm die Möglichkeit, dies in den verschiedenen Programmen zu tun, die das Netzwerk den ganzen Tag über anbietet.

TNT Sports berichtete heute Nachmittag, dass die Verschiebung das Spiel verhindert zwischen San Luis und Everton kann durch „vorherige redaktionelle Verpflichtungen“ nachgewiesen werden.

Ebenso haben die betroffenen Teams in sozialen Netzwerken berichtet, dass die Personen, die Tickets für die Veranstaltung gekauft haben und aus den oben genannten Gründen nicht teilnehmen können, Sie haben die Möglichkeit, eine Rückerstattung des Geldes zu beantragen.

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus