Romina Malaspinas Drama nach einer Substanz, die ihre Lippen ruiniert hat: Tu ihr das nicht an

Romina Malaspinas Drama nach einer Substanz, die ihre Lippen ruiniert hat: Tu ihr das nicht an
Romina Malaspinas Drama nach einer Substanz, die ihre Lippen ruiniert hat: Tu ihr das nicht an
-

Und er erweiterte: „Vor ungefähr drei Jahren habe ich mir dieses Blödsinns-Ding machen lassen, das ist, als würde man sich die Lippe tätowieren lassen, damit sie farbig aussieht. Ich sagte dem Mädchen eine sanfte Farbe und sie machte mich fast rot. „Ich bin dort weggegangen und wollte mich erschießen.“

„Ich sagte ‚es wird verschwinden‘.“ Er ist nie ausgestiegen. Drei Jahre vergingen und es verschwand nicht, also fing ich an, meine Lippen zu lasern, und es ist sehr schmerzhaft. Aber wenn die Haut abfällt, ist es, als würden sie hart wie die Zunge einer Katze.“ er erklärte.

Schließlich wirkte sie äußerst reumütig und überlegte: „Sie dachten wahrscheinlich, ich hätte mir ständig den Mund rot angemalt. Nein, das ist die Farbe, die ich tätowiert habe und die mir nicht gefällt. Ich weiß nicht wirklich, warum ich es getan habe, weil meine natürliche Lippenfarbe so hübsch war.“ „Tu es denen nie an.“Er riet.

Schockierendes Video! Romina Malaspina tauchte kopfüber in das eisige Wasser der Antarktis

Romina Malaspina Er sprang kopfüber ins Wasser Antarktis bei Temperaturen unter Null und das Video ging in den sozialen Netzwerken viral.

Die Ex Großer Bruder 2015 So nahm er an der Minus-Herausforderung teil und wurde ermutigt, mit purem Mut und mehr als erfülltem Erlebnis ins Wasser bei sehr niedrigen Temperaturen zu springen.

“Wünsch mir Glück”, hörst du sie sagen Romina Malaspina bevor man die Treppe hinuntergeht und ins Wasser springt, natürlich mit den dazugehörigen Thermoanzügen.

Sie legten der Blondine ein Geschirr auf den Rücken, um ihre Schwimmweste festzuhalten, und nach dem klassischen Zählen bis drei und vor jeder Ansprache wurde sie aufgefordert, ins Wasser zu springen.

Ich freue mich, die Herausforderung annehmen zu können und nach dem Applaus aller Anwesenden, Ersterer G.H. rief aus: “Ich tat es!”. Anschließend wurde sie sofort getrocknet und warm gehalten.

Dieser Mut!

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus