Geraldine Bazán enthüllte den Deal mit Gabriel Soto, um auf ihre Töchter zu achten

Geraldine Bazán enthüllte den Deal mit Gabriel Soto, um auf ihre Töchter zu achten
Geraldine Bazán enthüllte den Deal mit Gabriel Soto, um auf ihre Töchter zu achten
-

Geraldine Bazán brachte zum Ausdruck, dass trotz der Unterschiede, die zwischen ihr und Gabriel Soto bestehen könnten, das Wohlergehen und das Glück ihrer Töchter immer das Wichtigste sein werde. Sie dankte dem Vater ihrer kleinen Mädchen für die Rolle, die er übernimmt, und für die Pflege einer freundschaftlichen und respektvollen Beziehung zum Wohlergehen der Mädchen.

Von The NY Daily

Die Schauspielerin erwähnte auch, dass es beiden trotz der schwierigen Trennung gelungen sei, ihre Differenzen zu überwinden und zum Wohle ihrer Töchter eine zivilisierte Art des Zusammenlebens zu finden. Er betonte, wie wichtig es für das Wohlergehen der Familie sei, eine gute Kommunikation aufrechtzuerhalten und vergangene Groll und Differenzen beiseite zu legen.

Nehmen wir an, ich verbringe nicht den ganzen Tag damit, zu erzählen, was im Leben passiert. Für uns ist das Wichtigste, und das haben wir immer gesagt, emotionale Stabilität, dass es unseren Töchtern gut geht.“, sagte die Schauspielerin gegenüber Televisa Espectáculos.

Der ehemalige Teilnehmer von „La Casa de los Famosos“ nutzte die Gelegenheit, um Folgendes zu erwähnen: „Ich glaube auch, dass es als Menschen sehr wichtig ist, diese Verbindung als Eltern aufrechtzuerhalten. Für uns sind unsere Töchter das Wichtigste und unsere Priorität im Leben. Ich habe es immer gesagt, wir sind sozusagen Partner in einem Unternehmen, in einem Unternehmen namens Elissa und Miranda, das das Wichtigste und das ist, was wir im Leben am meisten lieben. Ich versuche, diesen Teil für uns zu übernehmen, aber ich bin fest davon überzeugt, dass dies zum Wohl der Kinder in allen Familien der Fall sein sollte.“

Lesen Sie mehr in der Zeitung The NY

-

NEXT So sieht es nach 20 Jahren aus