BILDUNG 21 | Schulen und IES feiern den Tag des Buches mit ihren Bibliotheken als Protagonisten

BILDUNG 21 | Schulen und IES feiern den Tag des Buches mit ihren Bibliotheken als Protagonisten
BILDUNG 21 | Schulen und IES feiern den Tag des Buches mit ihren Bibliotheken als Protagonisten
-

Schulen und IES feiern den Tag des Buches mit ihren Bibliotheken als ProtagonistenCORDOVA

Der Bildungszentren von Córdoba nehmen an der Feier teil Tag des BuchesDies geschah gestern, und sie haben dies auf vielfältige Weise getan, mit zahlreichen Vorschlägen, die alle rechtzeitig um den 23. April verlängert wurden. In diesem Kurs werden neben den klassischen Aktivitäten zur Leseförderung sowohl Schulen als auch Institute betreut Delegation für Bildungsentwicklung und FP Sie wollten den Schulbibliotheken mehr Bedeutung verleihen.

Es ist einer der Bezugspunkte für die Leseförderung und Kulturförderung im Allgemeinen in Bildungszentren und deshalb wollten wir ihre Rolle anerkennen und die Funktion, die sie spielen, wertschätzen.

In diesem Zusammenhang wurden organisiert Konferenz des Provinznetzwerks der Schulbibliotheken von Córdobaangerufen Schulbibliothek als Raum für Lektüre und literarische Kreativität. Die Aktivität, die zwischen dieser Woche und der Vorwoche stattfindet, richtet sich an Verantwortliche von Schulbibliotheken, Mitglieder des Schulbibliotheks-Supportteams und an dem Thema interessierte Lehrer.

Buchtag am IES Emilio Canalejo Olmeda.

Diese Tage sollen ein sein Treffpunkt zwischen Lehrern sind für diese Aufgaben verantwortlich, indem sie Ressourcen bereitstellen, um ihre Schul- und Institutsbibliotheken mit Energie zu versorgen und zum Lesen und Schreiben beizutragen.

Ein weiteres Projekt in dieser Richtung ist das Treffen der Schulbibliothekdie auch den Kontakt zwischen den für diese Bildungsräume verantwortlichen Lehrern fördern und den Gedankenaustausch und die Stärkung der Bindungen der Gruppe fördern, die sich um das Lesen kümmert und davon überzeugt ist, dass es in allen Bereichen und Fächern eine wesentliche Rolle spielt.

Konferenz des Landesbibliotheksnetzwerks.

Seine Ziele bestehen darin, Schulbibliotheken über die zu befolgenden Richtlinien und Programme zu informieren, sich über die Erfahrungen von Schulbibliotheken in anderen andalusischen Provinzen zu informieren, Schulbibliotheken bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und bei der Anwendung der neuen Leseanweisungen zu helfen. Außerdem, Sie fördern literarische und dramatisierte Routen durch Córdoba.

Mehrere Erfahrungen

Er CEIP Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz (Luque) hat Buchbörsen sowie Lesezeichen- und Geschichtenschürzen-Workshops organisiert. Er CEIP Antonio Galaein Gymkhana rund um die Arbeit Romeo und Julia Shakespeare und die Geschichtenwerkstatt Es war einmal in einem fernen Land. Er CEIP Azahara (Villarrubia) hat eine Kulturwoche als Hommage an die entwickelt Dschungelbuch. Der seinerseits CEP von Priego de Córdoba hat die Tätigkeit durchgeführt Ich habe ein Buch für dich, bestehend aus dem Verpacken eines Buches als Geschenk, dem Ablegen im Stadtgarten und dem Mitnehmen eines anderen. Und das IES Rafael de la Hoz aus Córdoba Er hat Bibliotrailer über Gedichte erstellt.

-

NEXT Das Buch, das Liliana Bodoc vor ihrem Tod veröffentlicht hatte und von dem nicht einmal ihre Kinder wussten