Der Autor von „Pachinko“ dankt Prinzessin Camilla für die Empfehlung seines Buches

Der Autor von „Pachinko“ dankt Prinzessin Camilla für die Empfehlung seines Buches
Der Autor von „Pachinko“ dankt Prinzessin Camilla für die Empfehlung seines Buches
-

Die Autorin Min Jin Lee arbeitet in London an ihrem dritten Roman und feiert die kürzliche Empfehlung der britischen Königin Camilla für ihren zweiten Roman, Pachinko. Malikas Lesesaal. Lee teilte die Neuigkeit auf Twitter mit und schrieb: „Seine Hoheit empfiehlt es. „Er hat meinen zweiten Roman gelesen.“

„Respekt“ (britische Schreibweise). Ich bin derzeit in London und recherchiere und führe Interviews für die Überarbeitung meines dritten Romans, und die großzügigen Kommentare Ihrer Majestät kommen mir wie ein Wunder vor. Vielen Dank“, fügte Lee hinzu.

Camillus kommentierte das Buch im Queen’s Reading Room wie folgt: „Dies ist ein wirklich kraftvolles Porträt der Widerstandskraft und des Mutes von Frauen angesichts von Widrigkeiten.“ „Pachinko“ ist ein weitläufiges, generationenübergreifendes Epos über das Leben der Koreaner im 20. Jahrhundert. Japan des 19. Jahrhunderts.“ bietet einen interessanten Einblick. Eine bewegende und unvergessliche Lektüre.“

Der 2017 veröffentlichte historische Roman war Lees zweiter. Das Buch war Finalist für den National Book Award for Fiction und wurde im März 2022 von Apple TV+ in eine Serie adaptiert.

Die erste Staffel von „Pachinko“ war ein Erfolg für den Streamer, der kurzerhand eine zweite Staffel bestellte. Der Schöpfer der Serie, Soo-Hyu, sagte in einer Erklärung: „Worte können nicht ausdrücken, wie glücklich ich bin, die außergewöhnliche Geschichte dieser unzerbrechlichen Familie fortsetzen zu können.“ Ich bin dem großartigen Team von Apple Studios und Media Res dankbar, dass sie an diese Show geglaubt und sie unterstützt haben, und den Fans. Vielen Dank, dass Sie uns unterhalten haben. „Es ist eine Ehre, weiterhin mit dieser unglaublichen Besetzung und Crew zusammenzuarbeiten.“

In der zweiten Staffel der Serie geht es weiter um „Krieg und Frieden, Liebe und Verlust, Sieg und Abrechnung“. Die neue Staffel wird die faszinierende Geschichte fortsetzen, die Generationen umspannt und in drei Sprachen erzählt wird: Koreanisch, Japanisch und Englisch.“

Der Queen’s Reading Room ist der Buch- und Wohltätigkeitsclub von Königin Camilla. Ihr erklärtes Ziel besteht darin, Literatur aus dem Vereinigten Königreich und darüber hinaus zu fördern und „die Kraft und Vorteile des Lesens zu feiern und zu fördern, und hat die Mission, mehr Menschen dabei zu helfen, die Bücher zu entdecken und sich mit ihnen zu verbinden, die ihr Leben bereichern“.

Der Buchclub begann im Januar 2021 mit einem Instagram-Post von „Der Junge, die Katze, der Fuchs und das Pferd“ von Charlie Max.

Auch der Lesesaal der Königin. startete im Januar den gleichnamigen Podcast.

-

NEXT 1.500 Bücher „Juntas Invincibles für Teenager“ werden ausgeliefert