Millionärsbetrug: Israel Dreyfus gehört zu den Betrugsopfern der Ex-Partnerin von Gabriela Serpa

Millionärsbetrug: Israel Dreyfus gehört zu den Betrugsopfern der Ex-Partnerin von Gabriela Serpa
Millionärsbetrug: Israel Dreyfus gehört zu den Betrugsopfern der Ex-Partnerin von Gabriela Serpa
-

Der Ex-Partner von Gabriela Serpa hat mehrere nationale Unterhaltungspersönlichkeiten um Tausende von Soles betrogen: Israel Dreyfus ist eines seiner Opfer. (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

Starke Erklärungen. Im letzten Kapitel von ‘Magaly TV La Firme„Am 22. Mai, der Gastgeber Magaly Medina teilte einen neuen Bericht, der sich mit einem Fall von Pyramidenbetrug befasste, bei dem unter die Lupe genommen wird, wer das Paar ist Gabriela Serpa, Gonzalo Mendez. Dieser junge Mann, der sich als erfolgreicher Geschäftsmann präsentierte und ein scheinbar komfortables Leben führte, wird nun von drei Personen angeklagt, Opfer seiner angeblichen Finanztricks geworden zu sein.

Auf der Liste der Betrugsopfer befindet sich das Mitglied von „Das ist Krieg‘, Israel Dreyfus. Das Model hat enthüllt, dass die jetzige Ex-Partnerin der Comic-Schauspielerin ihn mit großen Geldsummen betrogen hat, und mehrere Freunde behaupten dies ebenfalls Mendez Er arbeitete in einem bekannten Unternehmen seines Onkels.

Angesichts dessen, Dreyfus hat das offenbart Gonzalo Er hätte ihn um mehr als 30.000 Soles betrogen, und er wies auch darauf hin, dass der mutmaßliche Betrüger immer damit prahlte, in der Firma seines Onkels zu arbeiten, die angeblich an staatlichen Ausschreibungen beteiligt war. „Es ist nicht wenig Geld, aber ich werde Ihnen keine Einzelheiten nennen. „Er sagte, er habe in der Firma seines Onkels gearbeitet und Ausschreibungen für den Staat durchgeführt.“sagte er zunächst Israel. Der Journalist fragt ihn: „Wie hoch war der Gewinn, den Sie zu diesem Zeitpunkt erzielen würden?“. „Das war relativ. Ich habe dich um Geld gebeten und gib mir zehn, ich gebe dir zwölf oder ich gebe dir dreizehn, na ja?“er fügte hinzu.

Millionärsbetrug: Israel Dreyfus gehört zu den Betrugsopfern der Ex-Partnerin von Gabriela Serpa. (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

Israel beschrieb den „Modus Operandi“ von Mendez, indem er erklärte, wie er seinen Opfern Geld zurückgeben und es dann erneut verlangen würde, wobei er sie offenbar mit dem Versprechen weiterer Geschäftsmöglichkeiten täuschte. Und auch der ehemalige Reality-Typ hatte hohe Schulden, die er aber nicht verraten wollte. „(Und irgendwann gab er dir etwas zurück). Er hat das Geld zurückgegeben, aber er hat Sie noch einmal gefragt, ohne es zu merken, das heißt, er hat Ihnen das Geld gegeben, Ihren fiktiven Gewinn, und ohne es zu merken, haben Sie es ihm noch einmal gegeben, weil er Ihnen offensichtlich gesagt hat, dass es mehr Bestellungen und mehr gibt arbeiten.”er erwähnte.

An einer anderen Stelle des Berichts wurde es ebenfalls dargelegt Giancarlo Cossioeine weitere von der Betrugsmasche betroffene Person, gab dies an Mendez Außerdem betrog er enge Freunde um noch größere Summen. „Gonzalo Méndez, Partner oder Ex-Partner, ich weiß es immer noch nicht, von Gabriela Serpa, er hat mich um mehr als 30.000 Soles betrogen, oder? Und enge Freunde mit viel mehr Geld zu haben“erklärte Cossio.

Millionärsbetrug: Israel Dreyfus gehört zu den Betrugsopfern der Ex-Partnerin von Gabriela Serpa. (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

Trotz der Vorwürfe Israel Dreyfus hat noch keine offizielle Beschwerde gegen den Ex-Partner von eingereicht Serpaden er auf einer Party kennenlernte, mit dem er sich anfreundete und den er später einem Veranstalter vorstellte, Giancarlo Cossio. Er erzählte jedoch, wie Mendez Auf einem Konzert wurde er angesprochen und begann, große Geldbeträge auszugeben, obwohl er zu diesem Zeitpunkt offenbar über keine finanziellen Mittel verfügte.

„Gonzalo sagte mir, ob ich investieren wollte und dass die Zinsen, die er mir gab, gut seien, und ich vertraute ihm in diesem Moment und fragte nicht nach den Papieren. Ich habe ihm 10 und 20 (tausend Sohlen) gegeben und er hat mich zu Verabredungen zurückgebracht“, fügte er hinzu.

„Wie ich Ihnen sage, wenn ich ihn treffe, treffe ich ihn offensichtlich ohne Geld. Ich kann mir vorstellen, dass er seine „Chambitas“ oder so etwas hatte. Und dann taucht er bei einem Reggaeton-Konzert in San Marcos auf, bei dem ich mit den Serpa-Schwestern war. Er sagte: „Hey, kann ich bei dir in deiner Box sein?“ Und ich sagte ja. Und ich sah, dass er anfing, Geld auszugeben. Es kam mir seltsam vor, weil er kein Geld hatte und anfing, alle Getränke, alle Whiskys zu kaufen, sie alle mussten in diesem Moment 3.000 Soles ausgegeben haben, 4.000 Soles. Und am selben Tag stellte ich ihn Gabriela vor“, sagte er. Giancarlo.

Millionärsbetrug: Israel Dreyfus gehört zu den Betrugsopfern der Ex-Partnerin von Gabriela Serpa. (Aufnahme: Magaly TV La Firme)

-

PREV „Robotín“ teilt die bewegenden Briefe seiner Töchter zum „Papatag“: „Vater ist der, der großzieht, mein Respekt“
NEXT Tom Jones, der junge 84-jährige Marsmensch, der kleine Geschichten erzählt und singt | Kultur