Warum ist Taylor Swift seit 13 Jahren nicht nach Spanien gekommen?

Warum ist Taylor Swift seit 13 Jahren nicht nach Spanien gekommen?
Warum ist Taylor Swift seit 13 Jahren nicht nach Spanien gekommen?
-

Die spanische Legion der Swifties ist dabei, einen ihrer größten Wünsche zu erfüllen: Zeit und Raum mit Taylor Swift zu teilen. Die amerikanische Sängerin, die die meisten Fans der Welt hat, wird am 29. und 30. Mai 2024 zwei Konzerte im Santiago Bernabéu geben.

Es werden zwei einzigartige Termine sein. Fans aus dem ganzen Land und einige aus dem Ausland werden voraussichtlich nach Madrid reisen, um an der Eras Tour teilzunehmen, einer monumentalen Tour, die 2023 begann und Ende des Jahres enden wird, nachdem sie praktisch jeden Winkel der Welt besucht hat.

Im Jahr 2020 wurde ein Konzert abgesagt

Die Ankunft von Taylor Swift in Spanien wird einen negativen Trend für den Künstler durchbrechen, der seit 13 Jahren keinen Fuß mehr auf spanischen Boden gesetzt hat. Swift war die ganze Zeit über sehr aktiv, aber seit 2011, als sie alleine vor 4.000 Menschen sang, hat sie Spanien nicht mehr besucht, um ein weiteres Konzert zu geben.

Der Sänger ist seit 2011 stark gewachsen

JULIEN DE ROSA / AFP

Der Grund ist kein anderer als die Coronavirus-Pandemie. Swift würde einer der bestätigten Stars der Serie sein Verrückt cool 2020, ein Konzert, das seine Rückkehr nach Spanien nach sieben Jahren weltweiter Auftritte bedeuten sollte. Unglücklicherweise für die Swiftie-Armee wurde diese Veranstaltung abgesagt und nie wieder in Betracht gezogen.

Jetzt, wo Taylor Swift zu einem der Musik-Superstars der Welt wird, ist die Wahnsinnig cool Und jedes Festival ist zu klein für sie und sie wird der absolute Star bei zwei Auftritten im Bernabéu vor 65.000 Menschen sein. Ursprünglich sollte es nur ein Konzert sein, doch die Nachfrage war so groß, dass sich die Sängerin dazu entschloss, ein weiteres zu geben.

-

PREV Yina Calderón trat gegen Diego Sáenz an und sagt, dass Laura Tobón ihn unterstützt habe – Publimetro Colombia
NEXT Chau Tinelli: Überraschung über das, was América TV ihm während seines Aufenthalts in den Vereinigten Staaten erzählt hat