Die gefragtesten Jobs im Bereich KI in Lateinamerika: Verdienen Sie bis zu 460.000 US-Dollar pro Jahr

Die gefragtesten Jobs im Bereich KI in Lateinamerika: Verdienen Sie bis zu 460.000 US-Dollar pro Jahr
Die gefragtesten Jobs im Bereich KI in Lateinamerika: Verdienen Sie bis zu 460.000 US-Dollar pro Jahr
-

Die Zahl der offenen Stellen im Bereich Künstliche Intelligenz hat im letzten Jahr zugenommen. (Illustrative Bildinfobae)

Die gefragtesten Jobs im Bereich der künstlichen Intelligenz verändern den Arbeitsmarkt und bieten äußerst wettbewerbsfähige Gehälter. Führende Unternehmen wie Google Sie bieten Gehälter, die bis zu 460.000 US-Dollar pro Jahr erreichen können entscheidende Rollen in diesem Bereich.

Der vom Wissensobservatorium der Internationalen Universität La Rioja (UNIR) in Mexiko entwickelte Bericht mit dem Titel „Die Zukunft der Arbeit im Bereich Datenwissenschaft und künstliche Intelligenz in Mexiko 2024“ untersuchte, welche Profile in Mexiko am gefragtesten sind dem Bereich der künstlichen Intelligenz.

1. Dateningenieur

Mit 1.596 Stellenangeboten im Jahr 2023 führt der Dateningenieur die Liste der gefragtesten Profile im Bereich Künstliche Intelligenz an. Dies unterstreicht die steigenden Investitionen von Unternehmen in solide und effiziente Dateninfrastrukturen.

Amazon, Google und Microsoft gehören zu den Unternehmen, die am meisten nach Analysten und Ingenieuren suchen. (Illustrative Bildinfobae)

Laut dem Bericht der akademischen Einrichtung sind diese Fachkräfte für die Verwaltung und Verarbeitung großer Datenmengen von entscheidender Bedeutung, entscheidende Aspekte für den Erfolg von Projekten im Bereich der künstlichen Intelligenz und Datenanalyse.

Laut einer Stellenausschreibung auf Amazon Jobs unter dem Namen „Data Engineer, CorpFPA“, Das Grundgehalt für diese Position liegt zwischen 118.900 und 205.600 US-Dollar pro Jahr.

2. Business-Intelligence-Ingenieur

Laut dem oben genannten Bericht macht dieses Profil 18 % der gesamten Angebote im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz aus.

Unternehmen suchen nach Menschen, die Daten extrahieren und daraus wertvolle Informationen hervorheben. (Illustrative Bildinfobae)

Die Zahl der offenen Stellen für Dateningenieure spiegelt das wachsende Interesse von Unternehmen wider, nicht nur große Datenmengen zu sammeln, sondern diese auch in nützliche Informationen für die Entscheidungsfindung umzuwandeln.

Diese Ingenieure zeichnen sich durch ihre Beherrschung von BI-Tools wie Tableau oder Power B ausIch verfüge über fortgeschrittene Programmierkenntnisse und ein solides Verständnis für Geschäftsprozesse und -ziele.

Laut der Google Carrers-Plattform hat ein Ingenieur dieser Art in den Vereinigten Staaten ein Grundgehalt zwischen 323.000 und 465.000 US-Dollar pro Jahr, sofern es sich um einen Vollzeitjob handelt.

Unternehmen sind zunehmend auf der Suche nach Mitarbeitern, die auf künstliche Intelligenz spezialisiert sind. (Illustrative Bildinfobae)

3. Datenanalyst

Das UNIR Knowledge Observatory gibt an, dass die Zahl der Angebote, die dieses Profil anstreben, 16 % der Gesamtzahl im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz ausmacht.

Der Datenanalyst muss in der Lage sein, Daten zu sammeln, zu verarbeiten und zu organisieren, Analysen durchzuführen, relevante Informationen zu synthetisieren und sie visuell darzustellen, damit sie für alle Abteilungen des Unternehmens zugänglich und nützlich sind.

Microsoft Careers weist darauf hin, dass eine Person, die die Position eines Personaldatenanalysten innehat, zwischen 108.900 und 183.000 US-Dollar pro Jahr verdienen kann.

4. Finanzanalyst

Mit 1.004 Angeboten ist die Stelle als Finanzanalyst die am vierthäufigsten nachgefragte Stelle im Bereich Künstliche Intelligenz. Fachleute in dieser Rolle sind für die Beurteilung der finanziellen Situation eines Unternehmens, eines Wirtschaftszweigs oder eines Marktes im Allgemeinen verantwortlich.

Datenanalysten sind für die Verwaltung großer Informationsmengen verantwortlich. (Illustratives Bild Infobae)

Das gleiche Microsoft-Jobportal gibt an, dass jemand mit einer Position in diesem Bereich ein Grundgehalt zwischen 117.900 und 195.000 US-Dollar pro Jahr hat.

5. Wirtschaftsanalyst

Sie sind dafür verantwortlich, große Datenmengen zu untersuchen und zu verarbeiten, um sie in wertvolle Informationen umzuwandeln, die Unternehmen im kaufmännischen Bereich Wettbewerbsvorteile verschaffen. UNDIm Jahr 2023 gab es 670 entsprechende Stellenangebote.

Google Careers teilt mit, dass jemand mit einer ähnlichen Position ein Grundgehalt von 111.000 bis 163.000 US-Dollar pro Jahr hat.

Unternehmen suchen Ingenieure, die Anwendungen mit KI entwickeln. (Illustrative Bildinfobae)

6. Datenwissenschaftler

Ein Datenwissenschaftler ist für das Sammeln, Verarbeiten und Analysieren komplexer Daten verantwortlich, um aussagekräftige Informationen zu extrahieren, die für die strategische Entscheidungsfindung verwendet werden können. Außerdem, ist verantwortlich für die Gestaltung prädiktiver und maschineller Lernmodelle die helfen, Geschäftsprobleme zu lösen und Prozesse zu verbessern.

Der zitierte Bericht identifizierte 540 Angebote für Datenwissenschaftler mit Bezug zu künstlicher Intelligenz. Eine Person mit dieser Position bei OpenAI kann zwischen 245.000 und 385.000 US-Dollar pro Jahr verdienen.

-