So können Sie eine Bank bitten, Ihnen die 4×1000-Steuer auf Ihrem Sparkonto nicht mehr zu berechnen

So können Sie eine Bank bitten, Ihnen die 4×1000-Steuer auf Ihrem Sparkonto nicht mehr zu berechnen
So können Sie eine Bank bitten, Ihnen die 4×1000-Steuer auf Ihrem Sparkonto nicht mehr zu berechnen
-

Das 4×1000-Konto besteht darin, dass für jede Überweisung von 1.000 US-Dollar 4 US-Dollar auf Sparkonten erhoben werden, die mehr als 14,8 Millionen US-Dollar bewegen – Andina-Guthaben

Am 6. Juni überraschte der Präsident der Grupo Aval, Luis Carlos Sarmiento Gutiérrez, das Land mit der Aussage, dass es seiner Meinung nach an der Zeit sei, den 4×1000 abzuschaffen. In Bezug auf die Liquidität des Bankensystems deutete dies darauf hin, dass Finanzbildung und die Abschaffung der Steuer hervorragende Liquiditätsquellen wären.

„Eine weitere hervorragende Liquiditätsquelle für das System wären Kunden, die von den Vorteilen der Abwicklung von Transaktionen über Banken und nicht in bar überzeugt sind“, sagte er. Er wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sich diese Maßnahme langfristig positiv auswirken werde.

Jetzt können Sie uns auf unserer Seite folgen WhatsApp-Kanal und in Facebook.

Wie Sie sich erinnern werden, handelt es sich bei der Finanzbewegungssteuer (4×1000) um eine Gebühr, die für Geldbewegungen auf Bankkonten wie Abhebungen, Einzahlungen und Überweisungen erhoben wird. Die Anwendung davon besteht aus Für Sparkonten, die mehr als 14,8 Millionen US-Dollar bewegen, berechnen wir 4 US-Dollar für jede Überweisung von 1.000 US-Dollar.

Luis Carlos Reyes, ehemaliger Direktor des Dian, erklärte, dass mit der Genehmigung der Steuerreform von Gustavo Petro wesentliche Änderungen bei der Erhebung der Steuergutschrift von 4×1.000 Colprensa vorgenommen werden

Jedoch, Es besteht die Möglichkeit, ein Sparkonto von dieser Steuer zu befreien, was für die Kontoinhaber eine erhebliche Entlastung bedeutet.. Um die 4×1000-Befreiung zu beantragen, müssen bestimmte von Bankinstituten festgelegte Anforderungen erfüllt sein. Folgendes muss erfüllt sein:

  • Dass das Sparkonto einen einzigen Inhaber hat, d. h. es dürfen keine weiteren Miteigentümer auf dem Konto vorhanden sein.
  • Es ist zwingend erforderlich, bei keiner Bank ein anderes Sparkonto zu haben, das von der 4×1000-Pauschale ausgenommen ist, da der Vorteil nur einem Konto pro Person gewährt wird.
  • Gemäß den Bankvorschriften gilt: Die monatlichen Bewegungen auf dem Konto dürfen 14,8 Millionen US-Dollar nicht überschreiten, da bei Überschreitung dieses Betrags die Steuer ab dem Folgemonat erhoben wird.

Das Verfahren zur Beantragung der Befreiung kann je nach Bankinstitut unterschiedlich sein, umfasst jedoch im Allgemeinen typische Schritte. Kunden müssen die folgenden Schritte befolgen:

  • Kommunizieren Sie direkt mit Ihrer Bank, entweder über Virtual Banking, die Telefonnummer des Kundendienstes oder indem Sie persönlich in eine Filiale gehen.
  • Sobald die Kommunikation hergestellt ist, müssen sie die 4×1000-Freistellung auf ihren Sparkonten beantragen. Nach, Das Bankinstitut wird ihm die für die Bearbeitung des Antrags erforderlichen Unterlagen mitteilen, darunter in der Regel das Original des Ausweisdokuments und den Eigentumsnachweis für das Sparkonto.
  • Sobald alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden, wird die Bank mit dem Antrag fortfahren und im Falle einer Genehmigung den Kontoinhaber informieren.

„Die Befreiung gilt in den meisten Fällen ab dem Monat nach dem Antrag“, so verschiedene Bankquellen. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Prozess Sparkontoinhabern erheblich dabei helfen kann, Geld zu sparen, indem sie sich von der Zahlung von Steuern befreien.

Inhaber sollten jedoch auf die Bewegungen auf ihren Konten achten. „Wenn die monatlichen Bewegungen 14,8 Millionen US-Dollar in einem Monat übersteigen, wird die Steuer ab dem folgenden Monat erhoben“, heißt es in der Regel. Außerdem, Die 4×1000-Befreiung kann auf Wunsch des Kontoinhabers jederzeit gekündigt werden, was den Benutzern Flexibilität bietet.

ZunehmendBankkunden suchen nach Möglichkeiten, ihre Ersparnisse zu optimieren und die mit der Verwaltung ihres Geldes verbundenen Kosten zu minimieren. Wenn Sie wissen, wie Sie die 4×1000-Befreiung beantragen und welche Kriterien erforderlich sind, können Sie fundiertere finanzielle Entscheidungen treffen.

„Es ist eine Chance, die nicht nur Einsparungen, sondern auch eine effiziente Verwaltung persönlicher Ressourcen bedeutet“, betonen Finanzexperten, die betonen, dass die Durchführung dieses Verfahrens einfach erscheinen mag, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Nichtzahlung der 4×1000-Steuer jedoch erheblich sein können.

-