Mizrachi teilt seine Arbeitsvision mit Vertretern des Hauptstadtbezirks – En Segundos Panama

-

Er bekräftigt, dass er ohne Unterschied politischer Flaggen arbeiten wird und verspricht, dass Panama wieder glänzen wird

Der gewählte Bürgermeister des Bezirks Panama, Mayer Mizrachi, traf sich an diesem Donnerstag mit den gewählten Gemeindevertretern, mit denen er seine Vision der Arbeit für die nächsten fünf Jahre teilte

Mizrachi betonte, dass sie ohne Unterschied politischer Flaggen mit einem einzigen gemeinsamen Ziel arbeiten werden, nämlich die Lebensqualität der Bewohner des Hauptstadtbezirks zu verbessern, damit „Panama wieder erstrahlt“.

Foto/Mit freundlicher Genehmigung.

Der gewählte Bürgermeister wurde am 9. Mai offiziell zum Sieger des Wahlwettbewerbs für die Hauptstadtgemeinde erklärt, nachdem er bei den Bürgermeisterwahlen insgesamt 161.460 Ja-Stimmen erhalten hatte.

Bei dem Treffen mit den Vertretern des Bezirkshauptstadtbezirks war auch Rechtsanwalt Roberto Ruíz Díaz, der gewählte Vizebürgermeister, anwesend.

Foto/Mit freundlicher Genehmigung.

Der Gemeinderat von Panama, mit 26 Vertretern der größte im ganzen Land, setzt sich in dieser Fünfjahresperiode aus sieben Ratsmitgliedern der PRD, vier von RM/Alianza, zwei von Molirena, sieben aus der freien Nominierung, zwei vom MOCA und drei von der CD/Panameñista-Allianz und einer von CD/PRD gewählt.

Die von der PRD gewählten Vertreter sind: Mario Kennedy, gewählt für die Gemeinde San Felipe, Kira Ponce für Santa Ana, Hugo Henriquez für Pacora, Yatzumaly Worrell für Calidonia, Senen Mosquera für Curundú und Carlos Domínguez für Las Mañanitas. Maritza Villarreal, nominiert von PRD/Molirena, gewann in Río Abajo.

Die Freie Postulation wird vertreten durch Humberto Echeverría, gewählt für Betania, César Kiamco für Bella Vista, Luis Pérez für Pueblo Nuevo, Serena Vamvas für San Francisco, Arielis Barría für Tocumen, David Bernal für Juan Díaz und Ismael Henriquez für Ernesto Códoba Campos.

RM wird vertreten durch Sergio Gálvez, ausgewählt von El Chorrillo, zusätzlich zu Luis Constante von Pedregal, Dorindo Vega von 24 de Diciembre und Alaín Cedeño von Las Garzas.

Ehre für Demetrio H. Brid
Gemeinderat von Panama. Foto, Aris Rodríguez, In Sekunden.

Von MOCA wurde Rody Rodríguez für den Gemeindevorstand des Parque Lefevre und Yamireth Batista für Ancón ausgewählt. Für die CD/Panameñista-Allianz gewannen Zaidy Quintero für Las Cumbres und Pier Janson für Don Bosco. Elías Vigil, der ebenfalls für die PRD kandidierte, reiste in die Stadt San Martín.

Ricardo Precilla Mayor Díaz und Maritza Villarreal wurden für Molirena gewählt, die ebenfalls für die PRD kandidierte.

-

PREV Petros diplomatische Reise inmitten der Gewalt in Cauca löst Kontroversen aus
NEXT Präsident von Atlético Huila droht, den Verein wegzunehmen