Der Mann, der in „Super Size Me“ Fastfood gegessen hat, Morgan Spurlock, ist im Alter von 53 Jahren gestorben

Der Mann, der in „Super Size Me“ Fastfood gegessen hat, Morgan Spurlock, ist im Alter von 53 Jahren gestorben
Der Mann, der in „Super Size Me“ Fastfood gegessen hat, Morgan Spurlock, ist im Alter von 53 Jahren gestorben
-

Samstag, 25. Mai 2024, 16:43

Er beschloss, einen Monat lang nur bei der Fast-Food-Kette McDonald’s zu essen und hielt in einer Dokumentation fest, was in seinem Leben und seinem Körper geschah. „Super Size Me“ feierte 2004 Premiere und sorgte mit der Empfehlung einer ausgewogenen Ernährung für Aufsehen bei der Hamburger-Marke. Vor allem aber machte dieser Film Morgan Spurlock bekannt, der für seine Kritik an Lebensmitteln voller gesättigter Fette sogar eine Oscar-Nominierung erhielt.

Nach Angaben seines Bruders und Publizisten Craig ist Spurlock im Alter von 53 Jahren gestorben und hat zwei Dutzend weitere Filme hinterlassen: „Die Welt hat ein wahres kreatives Genie und einen besonderen Mann verloren.“ „Morgan hat durch seine Kunst, seine Ideen und seine Großzügigkeit so viel gegeben.“ Unter seiner Regie entstanden unter anderem ein Film der One Direction-Tournee 2013 mit dem Titel „This is Us“ und eine Sonderfolge der Simpsons.

Vor 20 Jahren nahm Spurlock (USA, 1970) nach einem Big Mac- und Limonadenrausch elf Kilogramm zu und korrigierte seinen Cholesterinspiegel. Die Ursachen seines Todes gehen jedoch nicht auf dieses Kamikaze-Experiment zurück. Nicht einmal in der 2019 gedrehten Fortsetzung, in der er seine eigene Fast-Food-Kette eröffnete und die seine letzte Produktion war.

Nach Angaben der Familie war der Tod, der sich am 23. Mai in New York ereignete, auf „Krebskomplikationen“ zurückzuführen, die er erlitten hatte. Zu den Themen, die ihn dazu motivierten, neue Dokumentarfilme zu drehen, gehören Terrorismus und Spielsucht. Die Me-Too-Bewegung brachte ihn zum Schweigen, als er zugab, eine Entschädigung gezahlt zu haben, um einem Vergewaltigungsvorwurf zu entgehen. Er war Vater eines Sohnes und zweimal verheiratet.

Dieser Inhalt ist exklusiv für Abonnenten

2 €/Monat für 4 Monate

Sind Sie bereits Abonnent? Anmeldung

#Argentina

-

PREV Bucaramanga FCV-Halbmarathon: eine Veranstaltung, die von der Stadt und ihren Läufern inspiriert ist
NEXT Messi: „Erneut zu gewinnen wird immer schwieriger, aber wir werden es noch einmal versuchen“ :: Olé