Gualeguaychú nahm an der Präsentation der Sportprogramme von Entre Ríos teil

-

In Anwesenheit des Sportdirektors Raymundo Legaria und der Verantwortlichen für den Seniorenbereich Evangelina Carrozzo sowie der technischen Teams beider Bereiche fand die Präsentation der vom Sportsekretär der Provinz organisierten Sportprogramme statt. .

Bei dieser Gelegenheit stellten die Provinzbeamten zusammen mit ihren Arbeitsteams Informationen, logistische Details und Teilnahmemöglichkeiten zu den verschiedenen Sportprogrammen des Sekretariats zur Verfügung. Der Vorschlag bestand darin, gemeinsam mit den Kommunen einen Arbeitsplan für die Entwicklung der einzelnen Veranstaltungen zu erstellen.

Die Entre Ríos Youth Sports Games 2024 werden in verschiedenen Sportarten sowie in konventionellen und angepassten Modalitäten ausgetragen. Es wird in verschiedenen Phasen stattfinden: lokale Phase, Abteilungsphase, Zonenphase und dann ein Finale. Die Organisation der einzelnen Tage erfolgt gemeinsam zwischen der Provinzregierung und den teilnehmenden Gemeinden, Regierungsräten und Kommunen.

Die Grandparents in Action Provincial Games richten sich ihrerseits an rund 2.600 Erwachsene über 60 Jahre, die körperliche Aktivität und soziale Integration bei verschiedenen Aktivitäten wie Schach, Boccia, Angeln, Reifenwerfen, Tischtennis und Tricks fördern. Shuffleboard, Damen, traditionelle Tänze und Tango und Gesang.

Die Eröffnung wurde vom Bürgermeister von Concordia, Francisco Azcué, geleitet und im Beisein des Generaldirektors für Sozial- und Bildungssport, Ricardo Lupi; der Direktor von Federated Sports, Training and Evaluation, Martín Amden, und die Direktorin von Adapted Sports, Roxana Villagra.


#Argentina

-

PREV Der Rural Electrification Fund und die Kommission für den Santa Fe Retirement Fund sind in „Deputies“ definiert
NEXT Die Einwohner von Catamarca verabschieden sich online von Silvia Pacheco