Ciro und Los Persas in Santa Fe: eine explosive Show am Bahnhof Belgrano

-

Ciro und die Perser und ihr Durchzug durch Santa Fe

Diesen Samstag, 25. Mai, wird die Band Rock unter der Leitung von Andrés Ciro Martínez, Ciro y Los Persas, aufgeführt auf der Hauptbühne der Belgrano Stationbei dem Männer und Frauen unterschiedlichen Alters aus Santa Fe zu einer großartigen Show zusammenkommen.

Nach ihrem großartigen Auftritt im Cosquín Rock kam die argentinische Band zu einem Konzert in die Stadt, bei dem Musik, Rock und Ciros Charisma die Stars des Abends waren.

Mehr lesen: Ciro und Los Persas revolutionierten Katar mit einer Live-Show

Ciros ikonische Mundharmonika, begleitet vom Talent seiner Band, erregte die Aufmerksamkeit der Menschen und ließ sie die Kälte und alle anderen Probleme am Samstag vergessen. Mit einer großartigen Inszenierung von Lichtern, Leinwänden, Kostümwechseln und Instrumenten durch den Sänger stellte die Band ihre Professionalität und ihr Können auf der Bühne unter Beweis.

An Interaktionen mit dem Publikum mangelte es nicht, und zwar nicht nur wegen des Dankes der Musiker an Santa Fe für den Empfang, sondern auch dass der Schalk und Humor des Sängers glänzte.

Bitte heben Sie nur einmal Ihre Hand, damit Sie nicht zweimal zählen müssen und das Zählen verwirrend wird… heben Sie nur einmal Ihre Hand, wer „At Sunset“ hören möchte… Vielen Dank, heben Sie jetzt Ihre Hand Hand, diejenigen, die „Zivilisation“ hören wollen ´“, fragte der Künstler, der, nachdem er die Reaktion des Publikums gesehen, „gezählt“ und gehört hatte, das zweite Gewinnerlied mit nur „zwei Stimmen“ nannte; und so machte er sich daran, es zu interpretieren.

„Luz“, „Schau sie an“, „So allein“, „Juira!“ Es wurden „Pacífico“, „Ruleta“ und viele Hits der Band gespielt, einige mit eher rockigen Versionen, andere eher balladenartig oder mit Ciro an der Gitarre, was für eine intimere Präsentation sorgte.

Der Sänger bewies seine Verbundenheit sowohl mit dem Publikum, das vom Jugendlichen bis zur Familie mit ihren Kindern reichte, als auch mit seiner Band, und zwar nicht nur durch die musikalische Synchronisation, sondern auch durch die offensichtlich kleinen, aber wichtigen Choreografien. In der Nacht wurden auch die Flaggen ihrer Fans gezeigt.

Die Band verabschiedete sich mindestens zweimal von Santa Fe und erklärte, sie würden gehen, doch auf Wunsch der Leute kehrten sie auf die Bühne zurück und demonstrierten ihre Energie. Trotz ihrer Rendite hatten die Menschen zweifellos Lust auf mehr.

Die nächsten Termine für Ciro und Los Persas in Argentinien sind der 8. und 9. August in der Movistar Arena in der Autonomen Stadt Buenos Aires. Darüber hinaus beginnen sie ihre internationale Tournee in Chile und reisen dann in mehrere Städte in den Vereinigten Staaten.

Ciro und die Perser.Foto: Marcos Molina

Ciro und die Perser. Foto: Marcos Molina

-

PREV Wie ist die Situation der Schulen in Buenos Aires, die von Computerdiebstählen betroffen waren?
NEXT Inspektionen von Unternehmen gemäß dem Gesetz: Staatlicher Katastrophenschutz – El Sol de San Luis