Vier Festnahmen in der Stadt Mendoza dank der Zusammenarbeit der Bürger: die Details

-

An diesem Freitag wurden im Morgengrauen und im Laufe des Vormittags drei Kriminalfälle von Mitarbeitern des Sekretariats für Bürgersicherheit gelöst Mendoza-Stadt in Zusammenarbeit mit Polizeipersonal aus der Provinz. Bei den Einsätzen kam das Eyes on Alert-System sowie die Überwachung und Verfolgung durch Überwachungskameras zum Einsatz.

Es gab zwei Raubüberfälle auf Touristen und eine Umgehung eines Kontrollpunkts, die mit der Festnahme der bewaffneten Verdächtigen endete.

Im Laufe des Morgens berichtete ein Tourist aus Santa Fe, dass sein Mobiltelefon an der Tür eines Hotels in der Patricias Mendocinas Street 1500 gestohlen worden sei. Präventivkräfte begannen mit der Verfolgung des Diebes, der am 9. Juli gefasst wurde Peatonal, um später von der Polizei zur 4. Polizeistation verlegt zu werden.

In einem anderen Fall, der sich in den frühen Morgenstunden ereignete, wurde eine Frau festgenommen, die einer Gruppe von Touristen in der Arístides-Villanueva-Straße die Brieftasche gestohlen hatte. Die Neuheit wurde über das System eingegeben Augen auf Alarm und mit den vom Opfer bereitgestellten Daten wurde eine Verfolgungsjagd per Kameraüberwachung durchgeführt.

Die Frau, die die Brieftasche gestohlen hatte, kaufte mit den Kreditkarten des Opfers mehr als 115.000 Pesos ein. Sobald sie durch die Kameras identifiziert wurde, wird sie von einem Mobiltelefon von Preventores festgenommen und die Karten, mit denen sie die Einkäufe getätigt hat, die Waren und die Kaufbelege in den Geschäften von Arístides und Rodríguez werden gefunden. Die Frau wurde auf der 6. Polizeistation festgenommen.

Foto: Stadt Mendoza

Schließlich versuchen ebenfalls in den frühen Morgenstunden zwei Personen auf einem Motorrad, den festen Kontrollpunkten in San Martín und Ayacucho zu entgehen. Als sie flüchteten, wurde die Verfolgungsjagd durchgeführt und es wurden beide Personen gefunden, die im Besitz einer Schusswaffe waren. Verhinderer nehmen zusammen mit Polizeipersonal den Fahrer und den Beifahrer fest, die Waffe und das Motorrad werden beschlagnahmt.

Foto: Stadt Mendoza

#Argentina

-