In Guantánamo werden Aktivitäten zur Begrüßung des Tages der Forstarbeiter durchgeführt – Radio Guantánamo

In Guantánamo werden Aktivitäten zur Begrüßung des Tages der Forstarbeiter durchgeführt – Radio Guantánamo
In Guantánamo werden Aktivitäten zur Begrüßung des Tages der Forstarbeiter durchgeführt – Radio Guantánamo
-

Mit einer herzlichen Hommage an Juan Payán Vela, einen der Fachleute, die sich in der Provinz am meisten für die Forstwirtschaft einsetzen Guantanamo Die Aktivitäten begannen am 21. Juni, dem Tag der Waldarbeiter.

Luis René Valverde, Leiter des Ministeriums für staatliche Forstverwaltung, hob die Arbeit hervor, die Payán mehr als 60 Jahre lang in verschiedenen mit der Forsttätigkeit verbundenen Positionen als Direktor und Spezialist geleistet hat und die ihn zu einer Ikone dieses Sektors machen.

Ariusbel Navarro Espek, Generalsekretär der Gewerkschaft der Land-, Forst- und Tabakarbeiter, erklärte seinerseits, dass in allen Unternehmen und Produktionseinheiten, die mit der Forstwirtschaft verbunden sind, spezielle Vormittagssitzungen abgehalten werden, um diejenigen zu ermutigen, die mehr als 20 Jahre in der Forstwirtschaft tätig sind arbeiten.

Seit 2022 hat die Provinz Guantánamo dank der nachhaltigen Einhaltung des Baumschulprogramms in den letzten Jahren zusätzlich zur Bepflanzung mehr als 50 Prozent der Waldflächen erreicht, die höchste Waldbedeckungsrate im ganzen Land und Bewirtschaftung von Plantagen sowohl in Spezialgebieten als auch in Wäldern zur natürlichen Regeneration.

Luis Rene Valverde, Leiter der Abteilung des staatlichen Forstdienstes in der Provinzdelegation des Landwirtschaftsministeriums in Guantánamo, erklärte, dass die größten Schwierigkeiten bei der Gewinnung von Rund- und Schnittholz aufgrund des Mangels an Spezialausrüstung und Ersatzteilen entstehen.

#Cuba

-