Brasilien im Volleyball-Nations-League-Qualifikationsspiel ungeschlagen (w) (+Foto)

Brasilien im Volleyball-Nations-League-Qualifikationsspiel ungeschlagen (w) (+Foto)
Brasilien im Volleyball-Nations-League-Qualifikationsspiel ungeschlagen (w) (+Foto)
-

Die Südamerikaner errangen mit Teilständen von 25-14, 25-15 und 25-16 ihren 12. Turniersieg und kamen auf 32 Punkte.

Rosamaria Montibeller führte die Auriverdes-Offensive mit 14 Punkten an, unterstützt von Carol Gattaz (11 Punkte) und Ana Cristina Souza (neun).

Für die Unterlegenen, die ins Viertelfinale einzogen, bekamen Melissa Vargas 13 Karten und Ebrar Karakurt (fünf).

In den anderen wichtigen fünf Spielen besiegte Deutschland Thailand mit 3:0 mit Ergebnissen von 25-17, 25-21 und 25-20, und China besiegte Polen ebenfalls in drei Sätzen mit Ergebnissen von 25-23, 25-15 und 25-20. 19.

Beim sechsten Schlüsselspiel, das in der japanischen Stadt Fukuoka ausgetragen wurde, besiegte Italien Serbien mit 3:1 mit Ergebnissen von 25:20, 20:25, 25:23 und 25:22, die Vereinigten Staaten besiegten Japan mit 3:0 (25:15). 25-18 und 26-24) und Holland gegen Südkorea in drei Sätzen (25-21, 25-11 und 25-17).

Brasilien wird am Donnerstag gegen Thailand um sein Ticket für das Halbfinale kämpfen und Italien trifft auf die USA.

Am Freitag werden die Viertelfinalduelle mit den Spielen China-Japan und Polen-Türkiye abgeschlossen.

ode/am

-