Die unerwartete Entscheidung von Flor Peña und ihrem Ehemann Ramiro Ponce

-

Flor Pena Er befindet sich in einem großartigen Moment. Die renommierte Berühmtheit glänzt mit „Mamma Mía!“, einem der Kinophänomene des Jahres, und steht kurz vor der Premiere einer Reality-Show auf Prime Video.

Abgesehen davon, dass er sich über seinen beruflichen Erfolg freut, Flor Pena Sie ist glücklich mit Ramiro Ponce verheiratet und die Schauspielerin wurde ermutigt, einige Details ihrer schönen Beziehung preiszugeben.

Ramiro und Flor bei der Premiere von „Mamma Mía!“.

Diese Woche kam die Künstlerin bei „Socios del Espectáculo“ vorbei und sprach darüber, wie sie Intimität in ihrem Alter bereits auf eine andere Art und Weise erfährt, doch in einem aktuellen Bericht für TN Show ging Florencia ausführlicher darauf ein.

Die Ehe, die sich in ihren Anfängen durch eine polyamoröse Beziehung auszeichnete, veränderte sich. „Es waren fünf Jahre, in denen wir getrennt lebten, und das brauchten wir damals, jetzt sind wir wie in einem anderen. Ich glaube, dass Beziehungen mit der Reife jedes einzelnen Wesens zu tun haben und Verträge überdacht werden können, es bedeutet nicht, dass ein Vertrag besiegelt wird.“ Und du bist geblieben“, sagte der Star von „Married with Children“.

Die Schauspielerin gestand, dass es kompliziert zu sein scheint, über Monogamie nachzudenken.

So verurteilte der Dolmetscher ihren aktuellen Status beim Geschäftsmann. „Früher haben wir uns erlaubt zu zweifeln, jetzt haben wir andere Bedürfnisse und ich möchte Ihnen nicht sagen, dass diese Bedürfnisse, die wir heute haben, diejenigen sind, die versiegelt sind, aber heute befinden wir uns in einer anderen Geschichte“, erklärte er.

Künstlermutter, Fahrersohn

Innerhalb des Clans Flor Pena, Juani Otero zeichnet sich dadurch aus, dass er der theatralischste Sohn der Berühmtheit ist. In den letzten Wochen überraschte er mit dem Sprung zum Streaming.

Juani Otero glänzt auf Telefe-Streams.

Juani ist Teil des Teams der Streaming-Mitarbeiter von Telefe und moderiert zusammen mit Nico Peralta, Lolo Poggio und Sabrina Cortéz „Te Pido Mildis“, eine der virtuellen Shows auf dem Ballkanal.

-

NEXT Nancy Dupláa überrascht, indem sie gesteht, wer der Schauspieler ist, der in der argentinischen Fiktion am besten küsst