Yurem lebte im Haus von Mariana Echeverría, als sie nirgendwo hingehen konnte; „Er hat im CEA gebadet“, verrät der Moderator

Yurem lebte im Haus von Mariana Echeverría, als sie nirgendwo hingehen konnte; „Er hat im CEA gebadet“, verrät der Moderator
Yurem lebte im Haus von Mariana Echeverría, als sie nirgendwo hingehen konnte; „Er hat im CEA gebadet“, verrät der Moderator
-

Yurem ist einer der Moderatoren und Sänger, die sich seit Jahren Zuneigung erworben haben Aufgrund seines Sinns für Humor war er in der Öffentlichkeit beliebt, doch nur wenige wissen, dass der berühmte Mann eine schwierige Zeit durchlebte, als er keine Wohnung hatte.

Mariana Echeverria betonte in einem Interview mit Yordi Rosado, der irgendwann erkannte, dass Yurem bei Televisa lebte, Also bot er ihr sein Haus an, damit sie bei ihr, ihrem Mann und ihrem Sohn wohnen könne.

Wir empfehlen: VIDEO: Mariana Echeverría war auf der Party eines Drogenhändlers, als sie an „Guerra de Jokes“ arbeitete.

„Jedes Mal, wenn ich zu Televisa ging, sah ich ihn dort mit seinen Sachen, mit einem Rucksack, und er erzählte mir, dass er dort lebte, dort schlief und in den CEA-Toiletten badete. Ich erhielt nachts einen Anruf und sah ihn dort und sagte: „Was macht dieser Junge?“ Und ich fragte ihn. Ich kann mich nicht erinnern, ob er ein Problem mit seinen Eltern hatte oder ob er sein Haus baute und sie seines sahen Gesicht und er sagte mir, dass er nirgendwo hingehen könne und ich sagte ihm: „Ich werde dich nicht hier zurücklassen“ und ich sagte ihm: „Ich biete dir mein Haus an, es ist nicht sehr groß, aber ich habe ein Zimmer, in dem du übernachten kannst, wir kommen zusammen zu den Anrufen und da musst du essen’ und ich akzeptiere”.

Mariana Echeverría kommentierte, dass Yurem in ihr lebte für zwei Monate zu Hause wohnen und dass er ihn sehr gern hat, sodass er es überhaupt schaffen würde ihn jederzeit zu verteidigen.

„Ich habe bereits mit meinem Sohn zusammengelebt, weil er meinen Sohn als Mitbewohner bezeichnet. Ich sagte es ihm (ihrem Mann) und er sagte hundertprozentig Ja und Yurem war für eine Weile mein jüngster Sohn. Ich habe ihm gesagt, dass er so lange bleiben kann, wie er möchte, ich werde immer dein Freund sein und ich werde da sein, um dich zu unterstützen, und ich bin in mehrere Probleme geraten, weil ich Yurem verteidige, aber er ist ein toller Kerl, ein guter Mensch und würde niemals jemanden verletzen. „Ich würde meine Hände für ihn ins Feuer legen.“

P.J.G.

-

NEXT Die Familie von Ángela Aguilar präsentiert eine neue Version der Beziehung der Sängerin zu Christian Nodal