Blanco kehrt solide zurück, meistert 7,0 Innings und gewinnt in Oakland

Blanco kehrt solide zurück, meistert 7,0 Innings und gewinnt in Oakland
Blanco kehrt solide zurück, meistert 7,0 Innings und gewinnt in Oakland
-

OAKLAND, Kalifornien – Ronel Blanco hielt Oakland nach seiner Rückkehr nach einer Sperre sieben Innings lang torlos und Kyle Tucker erzielte einen Homerun aus zwei Runs und führte die Houston Astros am Sonntag zu einem 5:2-Sieg über die A’s.

Jose Altuve fuhr in zwei Läufen mit einem Single vor einem angekündigten Inning von 10.927 Fans und half den Astros, die Serie zu gewinnen und ihre Bilanz gegen die A’s in den letzten beiden Saisons auf 18-4 zu verbessern.

Blanco (5:0) sah bei seiner Rückkehr nach einer 10-Spiele-Sperre gut aus, nachdem letzte Woche bei einem Spiel gegen Oakland in Houston eine Fremdsubstanz in seinem Handschuh gefunden wurde.

Er schlug fünf der ersten acht Batter aus und ließ nur vier Hits zu, darunter einen Solo-Homerun gegen Max Schuemann, bevor er den Hügel dem Bullpen überließ. Houston verbesserte sich in Spielen mit Blanco, der in 54 1/3 Innings nur 33 Treffer zuließ, auf 8:1.

Oakland-Starter Aaron Brooks (0:2) kämpfte sich in den ersten drei Innings aus der Patsche, indem er die Grounder im ersten und zweiten Inning zu Double Plays zwang und dann Alex Bregman ausschaltete, so dass die Bases im dritten Inning überlastet waren.

Für die Astros erzielte der Venezolaner José Altuve mit einem erzielten Run und zwei RBIs ein 2:5-Ergebnis. Die Dominikaner Jeremy Peña 5:2 und Yanier Díaz 3:0 mit einem RBI. Der Honduraner Mauricio Dubón 1:4 mit einem Tor. Kubaner Yordan Álvarez 5:1.

-

NEXT Die Details der Mini-Vorsaison des U bei seiner Rückkehr