Wie Sie auf die Audios zugreifen können, die Alexa über Sie speichert und von denen Sie nichts wussten, achten Sie auf Ihre Privatsphäre – Bringen Sie mir etwas über Wissenschaft bei

Wie Sie auf die Audios zugreifen können, die Alexa über Sie speichert und von denen Sie nichts wussten, achten Sie auf Ihre Privatsphäre – Bringen Sie mir etwas über Wissenschaft bei
Wie Sie auf die Audios zugreifen können, die Alexa über Sie speichert und von denen Sie nichts wussten, achten Sie auf Ihre Privatsphäre – Bringen Sie mir etwas über Wissenschaft bei
-

Hast du es zu Hause? Das Alexa-Echo-Smart-Gerät hat viele Audiodateien über Sie gespeichert, und Sie wussten es nicht, da diese Dateien nicht auf einen Blick verfügbar sind und Sie sie sorgfältig durchsuchen müssen, um herauszufinden, was es auf diese Weise über Sie aufgezeichnet hat kann sie beseitigen und Ihre Privatsphäre effizient schützen. Heute zeigen wir Ihnen die vorhandenen Versionen dieses Geräts, die Funktionen, die Sie wann mit Ihrer Alexa ausführen können, und auch die Möglichkeiten, wie Sie diese Audios erstellen und löschen können, damit sie nicht die Privatsphäre Ihres Lebens verletzen. Seien Sie also aufmerksam und etwas Neues lernen.

Das Alexa-Multiversum

Alexa Echo ist eine von Amazon entwickelte Reihe intelligenter Geräte, die über den Sprachassistenten Alexa verfügen. Diese Geräte sind in verschiedenen Versionen erhältlich, beispielsweise als Echo Dot, Echo Show, Echo Plus und mehr. Jede Version verfügt über spezifische Funktionen und Fähigkeiten, sie verfügen jedoch gemeinsam über die Möglichkeit, über Sprachbefehle mit dem Benutzer zu interagieren.

Die nützlichsten Alexa Echo-Befehle variieren je nach den Bedürfnissen und Vorlieben jeder Person. Einige nützliche Befehle sind für die meisten Menschen in Ordnung:

Wenn Sie allgemeine Informationen anfordern möchten, können Sie Alexa Fragen stellen, um Informationen zu einer Vielzahl von Themen zu erhalten, z. B. Nachrichten, Wetter, Sport, Kinozeiten und mehr. Eine weitere beliebte Funktion zum Abspielen von Musik: Sie können Alexa bitten, Musik von Streaming-Diensten wie Amazon Music, Spotify oder Apple Music abzuspielen.

Steuern Sie Smart-Home-Geräte. Alexa kann mit kompatiblen Geräten wie Lampen, Thermostaten, Schlössern und Sicherheitskameras interagieren, sodass Sie Ihr Zuhause mit Sprachbefehlen steuern können.

Sie können auch Erinnerungen und Alarme einstellen, Alexa bitten, Sie an wichtige Ereignisse zu erinnern, Alarme oder Timer einstellen.

Und schließlich können Sie online einkaufen, in Ihrem Konto Produkte in Ihren Amazon-Warenkorb legen und Einkäufe per Sprachbefehl tätigen.

Alexa-Versionen, Credits an Amazon

Hören Sie sich Ihre Alexa-Aufnahmen an und schützen Sie Ihre Privatsphäre

Haben Sie sich jemals gefragt, was Alexa von Ihren Gesprächen behält? Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten auf Ihre Aufzeichnungen zugreifen und Ihre Privatsphäre konfigurieren.

Wie können Sie Ihre Alexa-Aufnahmen überprüfen?

Erstens: Greifen Sie auf Ihr Amazon-Konto zu: Sie können dies über die Website oder die mobile Anwendung tun.

Zweitens: Gehen Sie zu „Ihre Daten verwalten“: Sie finden diese Option im Bereich „Mein Konto“.

Drittens: Fordern Sie Ihre Daten an: Klicken Sie auf „Daten anfordern“ und wählen Sie unter den Informationen, die Sie herunterladen möchten, „Alexa- und Echo-Gerät“ aus.

Viertens: Bestätigen Sie Ihre Anfrage: Amazon sendet Ihnen möglicherweise eine Bestätigungs-E-Mail, um zu bestätigen, dass Sie derjenige sind, der den Download anfordert.

Fünftens: Überprüfen Sie Ihre Aufnahmen: Sobald Ihre Anfrage bearbeitet wurde, erhalten Sie eine Datei mit Ihren Sprachaufzeichnungen, dem Interaktionsverlauf mit Alexa und anderen relevanten Daten.

Alternative aus der Alexa-App:

-Öffnen Sie die Alexa-App. Gehen Sie auf „Mehr“ und dann auf „Einstellungen“.

-Wählen Sie „Alexa-Datenschutz“. Tippen Sie auf „Sprachverlauf anzeigen“.

-Wählen Sie einen Datumsbereich oder filtern Sie nach Sprach-ID. Einzelne Aufnahmen anhören oder löschen.

Wie können Sie verhindern, dass Alexa Ihre Gespräche aufzeichnet:

Sie werden sich sicherlich fragen, wie Sie dafür sorgen können, dass Alexa Ihre Gespräche und Sprachbefehle nicht mehr aufzeichnet. Das ist ganz einfach, Sie müssen nur diese einfachen Schritte befolgen:

Erstens: Greifen Sie auf „Mein Konto“ bei Amazon zu.

Zweitens: Gehen Sie auf „Digitale Inhalte und Geräte“ und dann auf „Geräte“.

Drittens: Wählen Sie Ihr Alexa-Gerät aus. Tippen Sie auf „Alexa-Datenschutz“ und dann auf „Alexa-Daten verwalten“.

Viertens: Wählen Sie unter „Sprachaufnahmen“ die Option „Keine Sprachaufnahmen speichern“. Bestätigen Sie das Löschen vorheriger Aufnahmen.

Teilen Sie Wissenschaft, teilen Sie Wissen.

-

PREV Apples Einfluss auf die Musik
NEXT Die besten Verknüpfungen mit @, die Sie auf Telegram verwenden können