Mit der Differenzialabfüllung wollen sie 500.000 Dosen Wasser pro Jahr (mit und ohne Gas) platzieren.

Mit der Differenzialabfüllung wollen sie 500.000 Dosen Wasser pro Jahr (mit und ohne Gas) platzieren.
Mit der Differenzialabfüllung wollen sie 500.000 Dosen Wasser pro Jahr (mit und ohne Gas) platzieren.
-

„Töte den Durst „Es ist Ihre Gelegenheit, das beste Getränk zu wählen, das es auf dem Planeten Erde gibt, in einem unendlich schönen und wiederverwertbaren Behälter“, so wird diese neue Marke von Dosenwasser präsentiert.

Es ist Wasser, aber es sieht nicht wie Wasser aus: „Das ist der Spaß daran … denn Wasser hatte schon seit Jahrhunderten langweilige Spuren.“ Unsere einzige Regel ist, alles anders zu machen“, ruft die Marke.

Zwei seiner Gründer (heute sind es vier Partner), die aus unterschiedlichen Branchen wie Informationstechnologie und Sportschuhen stammen, erkannten im Jahr 2021 eine Chance in einem Markt, der stagnierend und „etwas langweilig“ schien. Sie sahen den wachsenden Trend zu Dosenwasser, erkannten aber auch die Notwendigkeit, mehr als nur ein Produkt, ein Erlebnis, anzubieten.

Was zeichnet aus Töte den Durst Es ist nicht nur die Herkunft des Wassers, das aus dem Puelche-Grundwasserleiter gewonnen und einem Umkehrosmose-Filterprozess unterzogen wird, um seine Reinheit zu gewährleisten, sondern auch sein Fokus auf Innovation und Nachhaltigkeit. Mit einer Jahresproduktion von 500.000 Dosen (473 ml) bietet die Marke sowohl kohlensäurehaltiges als auch stilles Wasser zu einem empfohlenen Preis von 1.050 US-Dollar an.

Heute Töte den Durst Man findet es in Bars, Restaurants, Hamburger-Restaurants und bekannten Ketten wie z Der Mailänder Club. Darüber hinaus hat die Marke Vertriebshändler in verschiedenen Provinzen und verkauft über ihre Website. www.killsed.com.

Doch der Horizont von Kill Sed geht über die argentinischen Grenzen hinaus. Mit ehrgeizigen Expansionsplänen will die Marke in Supermärkte und Kioske vordringen. Darüber hinaus führen sie Gespräche über den Export ihres Produkts nach Mexiko und erkunden so neue Möglichkeiten für internationales Wachstum.

-

PREV Wissenschaftler versuchen zu entschlüsseln, wie und wann sich Jupiters „Großer Roter Fleck“ gebildet hat: Was ist das? | Wissenschaft und Technik
NEXT Ulanzi 27 mm F/2,8-Objektiv für spiegellose Sony E-Mount APS-C-Kameras auf den Markt gebracht