„Novita“, der „Autobomben-Anwalt“, der durch die Justizeinheiten ging

„Novita“, der „Autobomben-Anwalt“, der durch die Justizeinheiten ging
„Novita“, der „Autobomben-Anwalt“, der durch die Justizeinheiten ging
-

„Wohin gehst du?“, ruft ein Wachmann. Das ist der erste Filter für den Zugang zum Justizabteilung von Albán Borjaliegt im Norden von Guayaquil.

Staatsanwältin Lidia Sarabia sprach von „systematischer Korruption“ in der Justiz

Mehr lesen

Wenn die Antwort den Wachmann überzeugt, kommt ein zweiter Filter zum Einsatz: Ein Metalldetektor „fällt“ vor den Besucher. Befindet sich in den Besitztümern des Anwalts, eines Verwandten des Angeklagten oder eines Lauschers keine Schusswaffe oder kein Messer, gewährt der Wachmann Zutritt. „Weiter“, sagt der Sicherheitsmitarbeiter, der an der Fassade der Anlage steht gerichtlichinmitten von Mittagsverkäufern, auf den nächsten Mandanten wartenden Anwälten und Taxifahrern.

(Sie könnten interessiert sein an: Das Schweigen von Yanina Villagómez, das Verdacht auf die Fälle von Cynthia Viteri erweckt)

Xavier Alexander Novillo Arana, heute 37 Jahre alt, der „Novita“ genannt wurde, kennt dieses Gebäude sehr gut. Er ist einer der Schlüsselakteure im Metastasis-Fall, den die Staatsanwaltschaft im Hinblick auf die von ihm angeführte Korruptionsverschwörung in der Justiz untersucht. Leandro Noreroder Drogenhändler, der laut der Untersuchung durch seine Vertrauten wie Novillo, Xavier Jordán, Ronny Aleaga und Hélive Angulo die politischen und juristischen Bereiche des Landes umkreiste.

In einer der spezifischen Passagen von Metastasis bezieht sich das öffentliche Ministerium auf die damalige Staatsanwältin von Guayas, Yanina Villagómez, die jetzt wegen mangelnder Geschwindigkeit in anderen Fällen strafrechtlich verfolgt und auch von sozialen Kreisen befragt wird, beispielsweise im Zusammenhang mit dem ehemaligen Bürgermeister von Guayaquil , Cynthia. Laut Staatsanwältin Diana Salazar traf er sich mit dem ehemaligen Beamten in dem für den Provinzchef vorgesehenen Büro, um die rechtliche Strategie zu analysieren, mit der er eine Untersuchung des mutmaßlichen Geldwäschedelikts blockieren wollte, das ihn belastete. Drogendealer.

Als Hintergrundinformation verzeichnet „Novita“ mindestens vier Gerichtsverfahren gegen ihn, zwei wegen angeblicher illegaler Vereinigungsdelikte und zwei weitere wegen organisierter Kriminalität. Im Falle von illegale Vereinigungaus dem Jahr 2018 wurde archiviert. Während in der jüngsten Version eine Gerichtsverhandlung für den kommenden 6. Juni gefordert wird, besteht die Gefahr, dass diese ausläuft, da die Fünfjahresfrist aufgrund mehrerer Verzögerungen bald abläuft.

Dieser Fall entspricht einer Untersuchung gegen die Ehefrau von Jorge Luis Zambrano (JL oder Rasquiña, der Anführer von Los Choneros, 2020 in Manta ermordet), Samara Rivera. In seinem Verteidigungsverfahren taucht der Name des 2021 getöteten Anwalts Hárrison Salcedo auf. Letzterer verteidigte auch Jorge Glas, den ehemaligen Vizepräsidenten von Correísmo.

Die Schritte von Xavier Novillo, Leandro Noreros Vertrautem

Staatsanwälte, Anwälte und Beamte dieses Standorts sahen ihn immer wieder in den Fluren der Einrichtungen des Justizabteilung von Albán Borja. Er hatte Verbindungen, sagen die von EXPRESO konsultierten Quellen, die unter der Vertraulichkeit der Quelle sprachen.

Ein Ermittler der Staatsanwaltschaft beschreibt ihn ausführlich: „Wie der Mann mit der Aktentasche in der Versammlung war dies der Mann mit der Aktentasche in der Versammlung.“ richterliche Funktion. Er hing herum. „Er widmete sich den Prüfungen.“

Die Augen und Ohren der Justizeinheit von Albán Borja

Im Gerichtsgebäude ist es sehr heiß. Seit etwa fünf Jahren ist die Klimaanlage beschädigt. Rechtsanwälte und andere Benutzer der Gerechtigkeit Sie verteilen sich mit Ordnern und Blättern.

Die Quellen sahen Novillo am Eingang des Gerichtssaals, wo die Angeklagten ein- und ausgehen. Er trug ein orangefarbenes T-Shirt, Shorts und Leinenschuhe. Sie sagen, dass er auch die Bereiche heimgesucht hat, in denen sich die Büros der Richterso die gesammelten Zeugenaussagen.

„Er war damals ein Freund eines Richters. Jetzt arbeitet diese Person in einem Kommunalverwaltung. „Er wurde mit einem anderen Anwalt gesehen, der weiß gekleidet war“, erinnert sich ein Mitarbeiter des Gebäudes.

“War ein Rechtsanwalt Autobombe, hieß es (unter den Baubeamten). „Mit anderen Worten, sie erweckten den Eindruck, dass ich etwas Seltsames vorhatte.“

Ein Staatsanwalt verweist bei der Anspielung auch auf den Spitznamen „Autobombe“. Steuern. Es war üblich, dass es so erwähnt wurde.

„Wir sprechen von einer Autobombe. Sie begrüßen ihn und wissen nicht, ob sie ihn töten werden, und zufällig trifft die Kugel Sie. Er wurde gesehen, wie er mit allen redete. Sie gingen zum Justizpalast und Sie Du bist ihm begegnet Büro des Staatsanwalts und man ist ihm überall über den Weg gelaufen“, erinnert sich der Staatsanwalt.

Funktionsweise der Struktur, die den Alias ​​„Novita“ enthielt

Der Justizbetreiber stellt die Arbeitsweise von Strukturen dar, die versuchen, von Gerichtsentscheidungen zu profitieren. „Manchmal treten sie nicht direkt in den Prozessen auf, sondern suchen nach einem Pflichtverteidiger, der eingreifen kann, weil sie bereits alles hergerichtet (nach ihren Wünschen arrangiert) haben. Sie stellen eine… Pflichtverteidiger dass der Richter ernennen muss, weil alles bereits besprochen wurde, so zu tun, als wäre diese Person durch Zufall freigelassen worden“, erklärt er.

Auf diese Weise, sagt der Staatsanwalt, vermeiden sie, Spuren zu hinterlassen Jurastudium Aufgrund der hohen wirtschaftlichen und politischen Erträge, die damit verbunden sind, ist es schwierig, diese Art von Aktivitäten fortzusetzen. Und dieser Modus Operandi werde auch in anderen Justizeinheiten wiederholt, so der Forscher.

Diese Zeitung hat eine Interviewanfrage an das Büro des Pflichtverteidigers gesendet, um die Maßnahmen zu erörtern, die im Hinblick auf mögliche Risiken und Kontrollen für Pflichtverteidiger vor dem Amt ergriffen werden organisiertes Verbrechen. Dasselbe geschah mit dem Justizrat. Die Antworten stehen noch aus.

Vor Tagen wurden auch Novillos Anwälte um Stellungnahmen gebeten, doch der Dialog kam nicht zustande.

Mangelnde Kontrollen in Justizgebäuden

Die Anwesenheit von Anwälten, die Teil krimineller Strukturen sind, wurde auch von anderen Fachleuten der Organisation bemerkt Rechtswie Milton, der kurz mit EXPRESO spricht, unter der Bedingung, dass seine Identität vertraulich behandelt wird.

„Es werden Befugnisse übernommen, um Kontakte zu knüpfen. Es gibt Leute, die keine Anwälte sind, die sich als Anwälte ausgeben. Sie haben falsche Referenzen. In Nordflorida, im Büro des Staatsanwalts, die sich dafür einsetzen. Und ich sage Ihnen etwas: Es sind Menschen, die Verbindungen haben, weil sie das schon seit Jahren tun. „Es gibt Strukturen“, sagt der praktizierende Rechtsanwalt, der Bürger in Zivil- und Zivilsachen unterstützt Strafe.

Nur ein Anhängsel der organisierten Kriminalität

METAST-FALLANHÖRUNG (12799975)

Hélive Angulo beschuldigt Aleaga und Jordán, einen Abgesandten geschickt zu haben, der Geld angeboten hat

Mehr lesen

Die befragten Juristen sind skeptisch Justizwesen von Strukturen dieser Art befreit werden, die die Handlungen von mehr als einem Dutzend Richtern vereinnahmt haben, wie es in den Fällen Metastasis, Purge und Plague zu sehen war. Das ist das Gefühl, das Fachleute empfinden, denn hinter den Inhaftierten stehen andere Charaktere, die diese Räume bedecken.

Möchten Sie uneingeschränkt auf alle hochwertigen Inhalte zugreifen? ABONNIEREN SIE HIER!

-

PREV Der Lufttankerstützpunkt wird für eine weitere aktive Waldbrandsaison eröffnet – der Durango Herald
NEXT wie viel kosten sie und wo kann man sie kaufen | Erleichterung