Wer war Victoria Vera, die Sängerin, die von ihrem Mann in der Türkei ermordet wurde?

Wer war Victoria Vera, die Sängerin, die von ihrem Mann in der Türkei ermordet wurde?
Wer war Victoria Vera, die Sängerin, die von ihrem Mann in der Türkei ermordet wurde?
-

Die Nachricht vom Mord an der Sängerin und Moderatorin des Ursprungs südafrikanisch, Victoria Vera, hat die Unterhaltungswelt schockiert. Der Fernsehstar wurde von ihrem Ehemann, dem Ölmagnaten, getötet. David Thomas Blyth.

Thomas Blyth erschoss seine Frau und Mutter seiner drei Kinder, in seinem Haus in Ankara, Türkei, und nahm sich dann das Leben.

Wer war Victoria Vera Blyth?

Die Sängerin wurde in Südafrika als einziges von fünf Kindern geboren, denen ihr Vater George Fick den tschechischen Namen gab. Mit fünfzehn Jahren zog sie in die Tschechische Republik, wo sie auch ihre erfolgreiche Gesangskarriere begann.

Schon als Kind wollte sie Sängerin werden, doch das gefiel ihrem Vater nicht, der dagegen war. Nachdem sich Victorias Traum auch nach ihrem Umzug in die Tschechische Republik nicht änderte und sie begann, erste Erfolge zu feiern, änderte ihr Vater seine Meinung.

Laut der tschechischen Zeitung Blesk studierte sie wie Věra Ficková Musikwissenschaft und erregte unter dem Künstlernamen Victoria Velvet den Geschmack der Fans. Ruhm kam durch Erfolge „Hotel California“ und „Cry“ von sein erstes Album (2006), das er im Alter von 21 Jahren veröffentlichte. Im Jahr 2009 musste er seine Karriere jedoch unterbrechen. Denn sie wurde von ihrem Freund David schwanger.

Der Beginn der Liebesgeschichte mit David Thomas Blyth wurde von einer engen Freundin von Victoria erzählt. „Sie traf ihn im Zentrum von Prag, in der bekannten Bar Kozička. „Sie war betrunken und dachte, sie hätte einen Hollywoodstar erwischt“, sagte sie den oben genannten Medien.

„Sie dachte, sie hätte es irgendwo im Fernsehen gesehen. Als sie am nächsten Morgen aufwachte, stellte sie fest, dass es nicht so war, aber sie lachten zusammen und so.“ „Seine große Liebe war geboren“er fügte hinzu.

Im Jahr 2014 Sie heiratete ihren langjährigen Partner Blyth, mit dem sie drei Kinder hatte, das jüngste im Jahr 2020. Eines der Kinder benannte sie nach ihrem Ehemann. Vor der Geburt ihres dritten Kindes zogen sie und ihr Mann nach Türkiye.

Wer war David Thomas Blyth?

Blyth war ein dreizehn Jahre älterer Ingenieur und Eigentümer einer internationalen Ölgesellschaft. Eigentümer des internationalen Ölunternehmens ASG Inspection. Er wurde in Edinburgh geboren.

Aufgrund seines Geschäfts flog er oft um die Welt, und ein Großteil seiner Beziehung zu Victoria fand auf Distanz statt, selbst zu einer Zeit, als das Paar bereits gemeinsame Kinder hatte: Sohn David (14) und Tochter Annabelle (10).

Im Jahr 2019 gründete Blyth ein Unternehmen in der Türkei und wollte, dass seine Frau und seine Kinder definitiv mit ihm umziehen und endlich als Familie zusammenleben. Kurz darauf wurde Victoria schwanger und brachte 2020 ihr drittes Kind, Zachary (4), zur Welt, berichten tschechische Medien.

-

PREV ◉Gymnastik vs. San Lorenzo, für die Professional League: Verfolgen Sie es LIVE
NEXT San Lorenzo besiegt Gimnasia in La Plata und erringt seinen ersten Sieg in der Professional League