– Fotech.cl Ehemaliger Morandé bei Compañía muss eine Millionärssumme für seine Tochter aufbringen

– Fotech.cl Ehemaliger Morandé bei Compañía muss eine Millionärssumme für seine Tochter aufbringen
– Fotech.cl Ehemaliger Morandé bei Compañía muss eine Millionärssumme für seine Tochter aufbringen
-

Obwohl Jeannette Moenne-Loccoz Er begann seine Karriere als Model in den USA Paula-MagazinNeben ihrer Arbeit bei Veranstaltungen, Fernsehwerbespots und als Promoterin verschiedener Produkte erlangte sie schließlich Berühmtheit, indem sie Co-Moderatorin von wurde „Morandé mit Begleitung“.

Obwohl er das Fernsehen vor mehr als einem Jahrzehnt verlassen hat, ist der Sita Jeannette bleibt eine in Erinnerung gebliebene Persönlichkeit, die heute eine Kampagne startet, um das Geld zu bekommen, das seine jüngste Tochter, Celeste Ivanschitzmüssen Sie an einem internationalen Sportturnier teilnehmen Europa.

Das Mädchen, 15 Jahre alt, praktisch veranlagt Pferde-Reiten da ich noch sehr klein war. Und genau nach dieser Aktivität suchen Sie repräsentieren Chile zusammen mit drei weiteren Kollegen in der Weltklubturnierein Wettbewerb von Hochsprung die zwischen dem 22. und 24. Juli stattfinden wird Lamotte-Beuvron, Frankreich.

Aber die Reise ist sehr teuer. Moenne-Loccoz sagte gegenüber LUN, dass sie für die Eintrittskarten der Mädchen und ihrer Mütter, ihren Aufenthalt und sogar die Miete der Pferde im französischen Land bezahlen müssten, um an Wettkämpfen teilnehmen zu können.

Mehr als 30 Millionen

Wie er betonte, Ziel ist es, 31.000 Euro einzusammelnwas zum aktuellen Wechselkurs entspricht mehr als 30 Millionen Pesos.

Trotzdem ist der ehemalige Fahrer von „Die Festivalszene“ Und „Textuelle Belästigung“neben anderen Programmen, stellte klar, dass die oben genannte Einrichtung es macht nur 60 % aus von dem, was sie ausgeben müssen, um am Turnier teilnehmen zu können.

Um den gesamten Bedarf zu decken, haben sie sich daher um Sponsoren bemüht Sie bereiten eine große Tombola vor.

„Den Rest sammeln wir von Familie und Freunden. Mit den anderen Müttern sind wir super proaktiv. Wir haben Preise gewonnen, wir haben zwei Sponsoren und wir haben eine Menge Dinge für die Tombola bekommen“, erklärte er.

Er enthüllte, dass einer derjenigen, die bereits einen Beitrag geleistet hatten, der war Marcelo Salas. Sagte der Matador ist ein alter Bekannter, der mit ausgezeichnetem Gemüt Er signierte einen Fußball.

„Wir haben auch von Fußballspielern signierte Trikots bekommen Colo Colo. „Ich wende mich an alle meine Freunde, Bekannten und Unternehmen, um zu helfen“, fügte er hinzu.

-

PREV Nicola Coughlan antwortet auf Trolle, die behaupten, ihre Taille sei in „Bridgerton“ „mit Photoshop bearbeitet“ worden
NEXT Isabella erzählte, wie lange sie ohne Intimität ausgehalten hat und wie sie mit dem Entzug bei LCDLF umgegangen ist