„Ich glaube es nicht“. Daniel Radcliffe überbringt den Fans schlechte Nachrichten über einen möglichen Cameo-Auftritt im Harry-Potter-Reboot

„Ich glaube es nicht“. Daniel Radcliffe überbringt den Fans schlechte Nachrichten über einen möglichen Cameo-Auftritt im Harry-Potter-Reboot
„Ich glaube es nicht“. Daniel Radcliffe überbringt den Fans schlechte Nachrichten über einen möglichen Cameo-Auftritt im Harry-Potter-Reboot
-

Obwohl ich nicht an diesem Projekt teilnehme. Radcliffe wünscht Ihnen viel Glück

Harry-Potter-Fans warten sehnsüchtig auf die Neuverfilmung der sieben Harry-Potter-Bücher fürs Fernsehen, und mit dem bevorstehenden Termin 2026 sucht die Produktion weiterhin nach allen Zutaten, um das bestmögliche Produkt zu schaffen, wenn es bei Max Premiere feiert. Ohne die Namen der Schauspieler zu kennen, die die berühmtesten Zauberer von Hogwarts spielen werdenDie Potterheads Sie träumen davon, dass einige der Schauspieler, die in den Spielfilmen mitgewirkt haben, dies auch hier tun würden.

Sie übernimmt die Hauptrolle im Film und spielt Harry Potter. Daniel Radcliffe Er hegt große Zuneigung zu seinen Fans und der Schauspieler trägt diese Filmsaga immer in seinem Herzen. Radcliffe kam an den Mikrofonen des YouTube-Kanals E vorbei! Nachricht um über die oben genannte Serie zu plaudern, davon „Er ist sehr aufgeregt, ihn als Zuschauer zu sehen“, sowie seine mögliche Rolle darin, ein Rätsel, das vollständig geklärt wurde.

„Sie versuchen, bei Null anzufangen“

Leider für die Potterheads Wer seine Rückkehr erwartet hat, glaubt Radcliffe nicht, dass er im Harry-Potter-Reboot auftauchen wird: „Ich glaube es nicht. Ich denke, dass sie sehr klugerweise einen klaren Durchbruch wollen, und ich weiß nicht, ob es für uns funktionieren würde, etwas dagegen zu unternehmen. So wie ich es verstehe, Sie versuchen, bei Null anzufangen Und Ich bin mir sicher, dass jeder, der es tut, seine eigenen Spuren hinterlassen möchte und Sie möchten wahrscheinlich nicht dafür sorgen, dass der alte Harry irgendwo einen Cameo-Auftritt macht. „Ich suche also definitiv nicht danach, aber ich wünsche ihnen natürlich alles Glück der Welt und freue mich sehr, die Fackel weiterzugeben, aber ich glaube nicht, dass ich dafür körperlich bestehen muss.“ es an.

Diese Serie ist nach offiziellen Angaben würde mehr als ein Jahrzehnt dauern, und würde der Geschichte des Zauberers ein zusätzliches Erbe hinterlassen, 13 Jahre nachdem der zweite Teil von „Die Heiligtümer des Todes“ auf der großen Leinwand erschien. In der Zwischenzeit müssen wir die Entscheidungen, die das Unternehmen in diesen Monaten trifft, im Auge behalten, insbesondere in Produktionsfragen, bei denen drei Kandidaten für die Leitung dieses Bereichs übrig geblieben wären.

In 3DGames | Harry Potter wird bald wieder im Fernsehen zu sehen sein, aber nicht so, wie Sie denken. Für Max ist eine von seiner magischen Welt inspirierte Kuchen-Talentshow angekündigt

In 3DGames | „Ich dachte, er hasst mich.“ Daniel Radcliffe hatte während der Dreharbeiten zu „Harry Potter“ große Angst vor dem Schauspieler Alan Rickman, der für ihn eine große Stütze wurde

-

PREV Wo und wie man „Forbidden Game“ sieht, den neuen japanischen Horrorfilm, der zum Streamen kommt
NEXT Der fünfte Teil von Toy Story hat bereits einen Regisseur