„Er ist ein Betrüger ohne Integrität.“ James Gunn verglich Damon Lindelof mit Satan, doch nun hat er ihn für seine Green Lantern-Serie engagiert

„Er ist ein Betrüger ohne Integrität.“ James Gunn verglich Damon Lindelof mit Satan, doch nun hat er ihn für seine Green Lantern-Serie engagiert
„Er ist ein Betrüger ohne Integrität.“ James Gunn verglich Damon Lindelof mit Satan, doch nun hat er ihn für seine Green Lantern-Serie engagiert
-

Auf Facebook fühlte er sich natürlich wohl: Seine Vergangenheit in den sozialen Netzwerken taucht noch einmal auf

Im Jahr 2012 war James Gunn für die meisten Menschen ein völliger Unbekannter. Er kam vom Troma-Kino und von der Produktion von Underground-Filmen wie „Slither“ oder „Super“. Er glaubte nicht, dass seine Aktivitäten in sozialen Netzwerken eines Tages zu Konflikten führen würden.. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich Gunn jedoch zu einem der wichtigsten Regisseure der Gegenwart entwickelt – und das nur noch später aufgrund einer lockeren Zunge in den Netzwerken wieder auf den Boden gedrängt wird der nun erneut zurückkehrt und ihm das Leben schwer macht.

Wir hätten gesehen, was Abrams getan hat!

Im Jahr 2024 ist James Gunn Leiter der DC-Abteilung bei Warner und hat das Team bestätigt, das für „Lanterns“ verantwortlich sein wird. die Adaption von Green Lantern für das Fernsehen für Max: Chris Mundy, Tom King (meiner Meinung nach der beste Comicautor der Gegenwart) und Damon Lindelof. Aber es stellt sich heraus, dass vor einem Jahrzehnt in einem Facebook-Kommentar darauf hingewiesen, und auf welche Weise, dem Drehbuchautor und Regisseur.

Für mich ist Lindelof am Ende von „Lost“ Satan nahe. Er ist der Uri Geller unter den Geschichtenerzählern, ein absoluter Betrüger ohne jegliche Integrität. Und ein Lügner.

Hoppla! Die Wahrheit ist Jetzt hat er so getan, als wäre nichts gewesen und ist zu Instagram und Threads zurückgekehrt, um Mundy und Lindelof selbst zu begrüßen und zu verkünden, dass der Pilot ein „fabelhaftes Drehbuch“ sei. Ob das Thema jemals in einer Sitzung zur Sprache kommen wird, bleibt abzuwarten. Was wir derzeit über „Lanterns“ wissen, ist, dass Gunn es mit „True Detective“ verglich, mit einem Mysterium, das sich mit der großartigen Geschichte verbindet, die das DC-Universum umhüllen wird. Hoffentlich handelt es sich nicht um einen reinen Betrug ohne Integrität.

In Espinof | Von „Superman Legacy“ bis „The Brave and the Bold“: alle DC-Universum-Projekte von James Gunn, einzeln erklärt

In Espinof | Die 13 besten Serien des Jahres 2024

-

PREV „Megalopolis“ kommt dank des „John Wick“-Verleihs in die Kinos (und es gibt bereits einen Veröffentlichungstermin)
NEXT Mel Gibson gibt wichtiges Update zum Status von Lethal Weapon 5