Ethereum bricht zusammen und zieht Memecoins nach unten

Ethereum bricht zusammen und zieht Memecoins nach unten
Ethereum bricht zusammen und zieht Memecoins nach unten
-

WICHTIGE PUNKTE:

  • Ethereum ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 3 % gefallen und verliert die wichtige Unterstützung von 3.000 $.
  • Dies folgt auf die Bestätigung von Grayscale, dass es seinen Antrag bei der SEC auf Einführung eines ETH-Futures-ETF zurückgezogen hat.
  • Auch Memecoins leiden unter starken Verlusten: Dogecoin brach um fast 7 % ein und Shiba Inu um mehr als 5 %.

Am Dienstag wurde bestätigt, dass Grayscale seinen Antrag für einen Ethereum-Futures-ETF bei der SEC überraschend zurückgezogen hat, was zu einem Antrag führte harter Sturz des Altcoins.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels Ethereum fiel um mehr als 3 % die wichtige Unterstützung von 3.000 $ nach oben und unten zu durchbrechen, da sie bei 2.990 $ gehandelt wurde.

Nach Angaben von CoinMaketCap in den letzten 24 Stunden mehr als 24 Millionen US-Dollar an Long-Positionen für Ethereum.

Ethereum hat Memecoins nach unten gezogen

Die sogenannten Memecoins waren nach dem Fall der ETH stark betroffen. In den letzten 24 Stunden, Dogecoin sank um fast 7 % auf 0,14 $, Shiba Inu 5 % auf 0,000022 USD, PEPE 7 % auf 0,0000078 USD, Hundefrau 11,2 % auf 2,92 USD und Floki 6,4 % auf 0,000168 USD.

-

PREV Schauen Sie sich Super Once an: die Gewinner der Ziehung 5 am 18. Mai
NEXT Dani Alves, am Flughafen erwischt