Die Verwendung von MIR-Karten erleichtert die Entwicklung des Tourismus über elektronische Zahlungskanäle › Kuba › Granma

Die Verwendung von MIR-Karten erleichtert die Entwicklung des Tourismus über elektronische Zahlungskanäle › Kuba › Granma
Die Verwendung von MIR-Karten erleichtert die Entwicklung des Tourismus über elektronische Zahlungskanäle › Kuba › Granma
-

Ende Dezember 2023 machte Kuba den Betrieb von MIR-Karten als Zahlungsmittel über das nationale Netzwerk von Geldautomaten und Point-of-Sale-Terminals (POS) offiziell, im letzteren Fall schrittweise.

Die Verwendung dieser Magnetkarten unter der Marke MIR, die von der ausstellenden Einheit in Russland, dem Russischen Nationalen Kartenzahlungssystem (NSPK), definiert wird, stellt einen Anreiz für die Steigerung des russischen Tourismus dar, der gemessen an den Ankünften auf der Insel an dritter Stelle steht die Erleichterungen bei Zahlungen für Dienstleistungen und Produkte.

Seine Umsetzung, erklärte Alfredo Martínez González, stellvertretender Geschäftsführer von Fincimex, gegenüber Granma, stelle eine technologische und eine koordinierte zwischen nationalen und internationalen Unternehmen dar und sei derzeit in 100 % des POS-Netzwerks des Landes im Einsatz.

„Zu Beginn wurde eine Umfrage zu den vorrangigen Orten durchgeführt, an denen das Tourismusministerium die Ankunft russischer Besucher in bestimmten Zentren und Einheiten in Varadero, Camagüey und Havanna plante“, erklärte er.

Er fügte hinzu, dass nach der Umsetzung in diesen Gebieten der Prozess für das gesamte Land begonnen habe, der sich bereits im Tourismus-, Handelsnetz oder jeder Organisation niedergeschlagen habe, die Dienstleistungen über den Einsatz von POS erbringt.

Bis Ende der ersten Maiwoche seien 67.000 Transaktionen mit MIR-Magnetkarten an POS-Terminals getätigt worden, insbesondere im Tourismus- und Hotelsektor der Großen Antillen.

#Cuba

-

PREV Sie werden in Maicao festgenommen und beschuldigt, drei verschiedene Verbrechen begangen zu haben
NEXT Bewahren Sie die Identität von Las Tunas