Wie ist „Mein Platz in der Welt“?

-

Der Königin Máxima überraschte mit einem Argentinien-Armband erstellt von der Designerin Lisi Fracchia, ursprünglich aus Cipolletti (Río Negro)und es drehte sich viral für das Juwel einer authentischen Sammlung Das erinnert an sein Herkunftslandtrotz der Aufgaben, die mit der niederländischen Monarchie übernommen wurden.

Der ArmbandDas wurde zu Trend, wenn Niederlande Maximum habe es verwendet sein Besuch in den Vereinigten StaatenWar eine Möglichkeit, Argentinien zu ehrenangesichts dessen der gleichen Sammlung, in der es enthalten ist dazu Armband erwähnt das Land als Inspirationsquelle.

Wie ist „Mein Platz in der Welt“, die Schmuckkollektion von Lisi Fracchia, die Máxima Zorreguieta ausgewählt hat?


Die Sammlung „Mein Platz in der Welt“, erstellt von Lisi Fracchiaist zu sehen in die offizielle Seite des Schmuckdesigners Ureinwohner von Cipolletti. Da, es Sie beobachten wunderschöne Stücke, die an Argentinien erinnernin Kreationen in Gold und Silber.

Die Kollektion „Mein Platz in der Welt“ von Lisi Fracchia. Dieses Armband wurde von Máxima Zorreguieta ausgewählt.-

Zusätzlich zu das von Königin Máxima populär gemachte Armbandso heißt es „Einblicke in Argentinien“werden auch gefunden Ringe und Ohrringe mit Darstellungen unseres Landesals Sterne oder Farben, die speziell ausgewählt wurden, weil sie sich auf die Flagge beziehen.

Die Kollektion „Mein Platz in der Welt“ von Lisi Fracchia.

Der seinerseits Armband namens „Flashes of Argentina“ es ist gefunden der Öffentlichkeit nur auf Anfrage zugänglichals ein Sammlerstück aus 18 Karat Gold, 925er Silber und/oder Messing. Ihre Bestellung kann ab erfolgen virtuell über die Website von Lisi Fracchiaund okay 1250 Euro.

Lisi Fracchias Beziehung zu Argentinien: „Man verlässt nie ganz“


In 2019, Lisi Fracchia sprach mit RÍO NEGRO und das dann enthüllt «Viele meiner Kollektionen sind von Themen aus Argentinien inspiriert«. «Man geht nie ganz weg„Es gibt immer Gründe und Emotionen, zurückzukehren“, hatte er damals gesagt. der Designer von Cipolletti.

Er fügte hinzu: „Ich habe keine festen Reisedaten, um meine Familie und Freunde zu besuchen.aber ich versuche gehe hin und wieder hin» abgeschlossen Lisi Fracchia über ihre Wertschätzung für Argentinien.

#Argentina

-