Was Sie an den nächsten langen Wochenenden in Buenos Aires unternehmen können: Gastronomie, Kultur und Fußball

Was Sie an den nächsten langen Wochenenden in Buenos Aires unternehmen können: Gastronomie, Kultur und Fußball
Was Sie an den nächsten langen Wochenenden in Buenos Aires unternehmen können: Gastronomie, Kultur und Fußball
-

Der Parque Centenario, Teil eines Stadtrundgangs (Quelle: Regierung der Stadt Buenos Aires)

Vor Beginn der beiden aufeinanderfolgenden langen Wochenenden, für die Feiertage zum Gedenken an General José Miguel de Güemes und Manuel Belgranostellte die Tourismusbehörde der Stadt Buenos Aires das Angebot vor, das nationalen und internationalen Besuchern, die in die Stadt kommen, zur Verfügung gestellt wird.

„Zwei aufeinanderfolgende lange Wochenenden zu haben, ist für uns eine großartige Gelegenheit, unsere Aktivitäten weiterzuentwickeln, aber auch eine enorme Herausforderung. Geplant ist, die Anstrengungen zu verdoppeln, um eine noch breitere und vielfältigere Agenda zu schaffen. „Das Ziel besteht darin, Buenos Aires zu einer der bevorzugten Städte zu machen“, erklärte er. Valentín Díaz Gilligan, Präsident der Tourismusbehörde der Stadt Buenos Aires.

An den ersten drei langen Wochenenden des Jahres betraten sie die Stadt Buenos Aires mehr als 350.000 nationale und internationale Besucher.

Das River Plate Museum nahm an diesen Juniferien an der Veranstaltung teil (Quelle: Regierung der Stadt Buenos Aires)

Am ersten verlängerten Wochenende, das von Samstag, 15. Juni bis Montag, 17. Juni dauert, steht im Mittelpunkt des touristischen Angebots der Vatertag (der am Sonntag, 16. Juni, gefeiert wird). In diesem Sinne hat Entur vier Schaltkreise entwickelt, die verschiedenen Segmenten gewidmet sind: PHier ist Fußball, am Samstag, den 15.; Modern Dad, Sonntag, der 16.; Kultureller Vater, am Montag, den 17.; und Healthy Dad, für alle drei Tage.

Papa Fútbol wird Sportvorschläge haben, wie zum Beispiel geführte Besuche in den Museen Boca, River und Argentinos Juniors; und gastronomisch, wie zum Beispiel Erlebnisse in den Themenbars Lo del Diego in La Boca und Locos por el futbol in Recoleta. Darüber hinaus sind weitere Attraktionen enthalten, wie der Besuch des Automobilmuseums oder ein Essen im Chichilo, dem Restaurant La Paternal, in dem Diego Maradona sonntags vor seinen Spielen zu Mittag aß.

Was die Vorschläge für das lange Wochenende vom Donnerstag, 20. bis 23. Juni, anbelangt, so werden auf der touristischen Agenda verschiedene Rundgänge stehen, die speziell zum Gedenken an den Tag der Flagge konzipiert wurden (Quelle: Regierung der Stadt Buenos Aires).

Andererseits wird Modern Dad kulturelle Aktivitäten, wie zum Beispiel das Frühstück im, einstreuen Duhau-Palast oder eine Führung mit Mittagessen im Isaac Fernández Blanco Museum; mit Einkaufstourismus in Plaza Armenia und Shopping Los Arcos; und gastronomische Erlebnisse wie der Besuch der Plaza Francia-Messe und der krönende Abschluss mit einem Abend voller Getränke im El Boticario.

Papa Cultural wird Führungen durch die Nachbarschaft und den Friedhof von Recoleta, das Colón-Theater, das Moderne Museum, das Museum der Schönen Künste und das Einwanderermuseum anbieten; sowie gastronomische Erlebnisse in den gastronomischen Zentren Caseros und La Biela.

Schließlich umfasst der „Gesunde Vater“-Rundgang Vorschläge für jeden Tag, wie unter anderem Fahrradtouren durch die Stadt, Mittagessen im Japanischen Garten, Hopfentee im Almagro Beer Spa oder Besuche im Palermo-Rosengarten.

Der San-Telmo-Markt, Touristenzentrum von Buenos Aires (Quelle: Regierung der Stadt Buenos Aires)

Was die Vorschläge für das lange Wochenende vom Donnerstag, 20. bis 23. Juni, betrifft, so stehen auf dem touristischen Programm verschiedene Rundgänge, die speziell zum Gedenken an den Flaggentag konzipiert sind und den Beginn der Copa América in der Stadt Buenos Aires erleben sollen.

Am Donnerstag, den 20., findet ein historischer Rundgang mit Aktivitäten statt, die für den Nationalfeiertag repräsentativ sind, wie der Belgranian Circuit auf der Plaza de Mayo, ein Mittagessen im Café de la Masonería Argentina und Besuche im Sarmiento-Museum. Darüber hinaus wird die Fußballatmosphäre die Straßen von Buenos Aires erobern, mit einem Rundgang durch die Wandgemälde der Nationalmannschaft, Messi und Maradona in Palermo; Einkaufstouren Sportgeschäfte der Villa Crespo; ein Mittagessen in der Kantine des Club Palermo, einem Restaurant mit sportlicher Atmosphäre; und Abendessen in verschiedenen gastronomischen Räumen, bei denen Sie das Debüt Argentiniens bei der Copa América genießen können.

Am Freitag, den 21., können Sie wiederum einen kulturellen Rundgang mit einer Führung mit Frühstück im Palacio Paz, einem Besuch des Monumentalturms an der Plaza San Martín, einem Einkaufsbummel in Galerías Pacífico und einer Dinnershow im Madero Tango genießen. Am Samstag, den 22., wird es einen Rundgang geben, der argentinische Traditionen zeigt, wie zum Beispiel eine Führung durch das Buenos Aires Museum, eine Führung durch das José Hernández Museum für Volkskunst und eine Dinnershow in der Pulpería Quilapán. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, der Asado-Meisterschaft beizuwohnen, die in Mataderos ausgetragen wird.

Die Stadt Buenos Aires ist Mitglied des Argentina Emerge-Programms, das bis zum 30. Juni gültig ist und es Besuchern ermöglicht, Dienstleistungen mit Sonderaktionen und Rabatten in Anspruch zu nehmen (Quelle: Regierung der Stadt Buenos Aires).

Am Samstag, den 22. Juni, findet in Mataderos die Grill Fair statt, eine Veranstaltung mit freiem Eintritt, bei der die Kunst des Grillens gefeiert wird. Die Messe findet von 11 bis 18 Uhr auf der Avenida Lisandro de la Torre zwischen De Los Corrales und Directorio statt. Die Veranstaltung bietet eine große Auswahl an Ständen zur argentinischen National- und Fusionsastronomie (u. a. mexikanisch, asiatisch, jüdisch, arabisch), einen Unternehmermarkt und künstlerische Shows.

Schließlich gibt es am Sonntag, den 23., eine Agenda mit Vorschlägen für die ganze Familie, wie zum Beispiel ein Frühstück auf der Plaza Arenales in Devoto; eine Führung durch das Naturkundemuseum Caballito, eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn und ein Abendessen im Patio de los Lecheros.

Die Stadt Buenos Aires ist Mitglied des Programms Argentinien entstehtdas bis zum 30. Juni gültig ist und es Besuchern ermöglicht, Dienstleistungen mit Sonderangeboten und Rabatten zu buchen.

-