Sie bauten einen Drogenverkaufskiosk in Banda del Río Salí ab

Sie bauten einen Drogenverkaufskiosk in Banda del Río Salí ab
Sie bauten einen Drogenverkaufskiosk in Banda del Río Salí ab
-

Der Einsatz wurde von der Bundespolizei durchgeführt. Eine Frau wurde festgenommen.

Im Rahmen einer von der Bundespolizei (PFA) geleiteten Operation nach den Richtlinien des Ministeriums für nationale Sicherheit wurde ein wichtiges Kokain-Verkaufszentrum im Stadtteil El Palomar, Banda del Río Salí, abgerissen.

Die Truppen wurden nach Feldeinsätzen und unter Verwendung von Ermittlungstechniken, die ihnen vom Bundesgericht Nr. 2 von Tucumán anvertraut wurden, abgetreten José Manuel Díaz VélezSekretär für Sondergesetze von Ramon Alberto Zelayastellten sie fest, dass in einem Haus eine Frau wohnte, die sich dem massiven Verkauf von Kokain, Marihuana und Basenpaste verschrieben hatte.

Aufgrund aller Beweise erließ das eingreifende Gericht einen Durchsuchungsbefehl und dank des schnellen Handelns der Polizeibeamten konnte die Hauptperson, gegen die ermittelt wurde, festgenommen werden.

Die Beamten beschlagnahmten außerdem eine beträchtliche Menge an Betäubungsmitteln, Schnittgegenständen, Bargeld, Mobiltelefonen und anderen für den Fall interessanten Gegenständen.

-