Gabriela Arias Uriburu präsentiert „Reconciling life“ im Quality Teatro – Notizen – Viva la Radio

Gabriela Arias Uriburu präsentiert „Reconciling life“ im Quality Teatro – Notizen – Viva la Radio
Gabriela Arias Uriburu präsentiert „Reconciling life“ im Quality Teatro – Notizen – Viva la Radio
-

Der renommierte argentinische Aktivist Gabriela Arias Uriburu besuchte die Ateliers von Kette 3 um über seinen bevorstehenden Vortrag „Reconciling Life“ zu sprechen, der nächsten Dienstag um stattfinden wird Qualitätstheater. Tickets sind ab sofort bei Ticketek erhältlich.

Arias Uriburu, berühmt für ihren Kampf für Kinderrechte, nachdem ihr Ex-Mann ihre Kinder entführt hatte, erklärte, dass „Reconciling Life“ ein Aufruf sei, einander mit Mitgefühl zu betrachten und unsere Differenzen auszusöhnen. Ihrer Meinung nach war dies ein Prozess, den sie durch ihre persönliche Erfahrung mit ihren Kindern gelernt hatte.

„Es war alles, was ich in der Geschichte mit meinen Kindern gelernt habe, was dazu geführt hat, dass ich ihnen wirklich das bieten konnte, was sie brauchen, die Gott sei Dank bereits erwachsen sind“, sagte Arias Uriburu. Seine drei Kinder waren vier, fünf und ein Jahr und acht Monate alt, als sie während eines Scheidungsstreits von ihrem Vater entführt wurden.

Anstatt destruktive Muster zu wiederholen, die bei ihren eigenen Eltern während der Scheidung beobachtet wurden, beschloss Arias Uriburu, mit ihren eigenen Kindern eine andere Geschichte zu erzählen. Durch den Schmerz und die Qual der Entführung ihrer Kinder und der anschließenden Genesung erfuhr sie, welchen Schaden es anrichtet, wenn Erwachsene die Rechte und Interessen der Kinder nicht in den Vordergrund stellen.

Er sprach auch darüber, wie moderne Therapien den Familienversöhnungsprozess unterstützen können. Insbesondere erwähnte er Familienaufstellungen als nützliches Werkzeug, um zu verstehen, wie sich Familiengeschichten auf unser aktuelles Leben und unsere Beziehungen auswirken.

Heute ist sie glücklich und dankbar für die Beziehung zu ihren Kindern und ihre jüngste Rolle als Großmutter. „Meine Beziehung zu ihnen ist großartig. Heute bin ich glücklich, das zu tun, was ich in Argentinien mache, weil ich sie sehe, sie setzen auf die Familie, und das sagt viel“, sagte er.

/Eingebetteter Home-Code/

/Eingebetteten Code beenden/

Abschließend betonte Arias Uriburu, wie wichtig es ist, für unsere Kinder da zu sein und ihnen beizubringen, mit ihren Emotionen umzugehen. Er lud die Zuhörer ein, an seinem Vortrag „Reconciling Life“ teilzunehmen, um mehr über diese Themen zu erfahren und ihre eigenen Erfahrungen auszutauschen.

Viva la Radio-Interview.

-