Fabiana Liuzzis Publikation über Antoñito und Luis Ventura, die für Gesprächsstoff sorgte

Fabiana Liuzzis Publikation über Antoñito und Luis Ventura, die für Gesprächsstoff sorgte
Fabiana Liuzzis Publikation über Antoñito und Luis Ventura, die für Gesprächsstoff sorgte
-

Obwohl Fabiana Liuzzi zu einem bestimmten Zeitpunkt die Beziehung, die sie zu Luis Ventura, dem Vater ihres jüngsten Sohnes Antoñito, pflegt, ein wenig in den Vordergrund gerückt hatte, ließ sie diese Bindung im Laufe der Monate erneut hinter vier Wänden zurück, aber was er „did make“ war eine herzliche Veröffentlichung, die beiden zum Vatertag gewidmet war.

Mehr sehen

Dafür stellte er ein Reel mit verschiedenen Fotos der beiden zusammen und vertonte sie mit dem Lied „I love you Dad“ von Gabriela Cartulano. Getreu seinem Stil beschränkte er sich jedoch nur darauf, „Happy Day“ zu sagen und fügte mehrere Kussgesichts-Emojis hinzu.

Wie allgemein bekannt ist, befindet sich Antoñito in neurologischer Behandlung, da er unter verschiedenen Problemen leidet, die darauf zurückzuführen sind, dass er erst im sechseinhalbten Schwangerschaftsmonat geboren wurde. Andererseits ist anzumerken, dass neben den körperlichen Problemen, mit denen Liuzzi während der Schwangerschaft konfrontiert war, auch die emotionale Situation nicht die beste war, da Ventura ihrer Familie nichts über diese Beziehung gesagt hatte. Was dazu führte, dass Estelita Muñoz, die Ex des Journalisten, damals alles aufgab und Venturas älteste Kinder keine Beziehung zu Tony haben.

Trotz dieser Situation gibt es viele Menschen, die das Paar Ventura und Liuzzi unterstützen, weshalb viele ihnen im Rahmen der Veröffentlichung des ehemaligen Stars zu der von ihnen gegründeten Familie gratulierten.

-