In weniger als einer Woche kündigt Square Enix das Ende von drei Spielen als Dienst an

In weniger als einer Woche kündigt Square Enix das Ende von drei Spielen als Dienst an
In weniger als einer Woche kündigt Square Enix das Ende von drei Spielen als Dienst an
-

Spiele als Dienstleistung Square Enix Sie lassen viel zu wünschen übrig, insbesondere die für Mobiltelefone. Das japanische Unternehmen war nicht in der Lage, seine Projekte länger als ein paar Jahre nach ihrer Veröffentlichung aufrechtzuerhalten, und einige waren bei ihrer Veröffentlichung noch nicht einmal ein Jahr alt. Square Enix Die Schwalben singen ihnen schon etwas vor. Zum Beispiel ein Button: In weniger als einer Woche gab das Unternehmen das Ende des Dienstes bekannt Noch 3 Spiele.

Mit der Zahl irren wir uns nicht: Sie sind es 3 Spiele als Dienstleistung Zu denen, die Square Enix wird den Support bald einstellen. Es geht konkret um die beiden Titel von Drachenquest Dragon Quest-Champions Und Dragon Quest Keshi Keshi!sowie Towa Tsugai.

Vergessen Sie nicht, uns auf Google News zu folgen.

Auffällig ist, dass Square Enix die Ankündigung fast plötzlich machte und am 17. Mai das Ende verkündete Towa TsugaiEr 22. Mai Habe das Gleiche auch mit gemacht Dragon Quest Keshi Keshi! und die Ankündigung von Dragon Quest-Champions Es kam nur einen Tag später an.

Sie alle debütierten erst in Japan. Dragon Quest Keshi Keshi! kam auf den Markt Dezember 2021, Towa Tsugai Habe es gemacht Februar 2023 und seit der Premiere von ist noch nicht einmal ein Jahr vergangen Dragon Quest-Champions; Tatsächlich wird es kaum ein Betriebsjahr schaffen Juni 2024 wird im Juli dieses Jahres nicht mehr funktionieren, genau wie die beiden anderen Titel.

Square Enix gab das Ende von zwei Dragon Quest-Spielen in weniger als 24 Stunden bekannt

Square Enix Im Games-as-a-Service-Geschäft ist das immer noch ein Witz

Die Liste der Games as a Service ist unglaublich lang. Square Enix die nicht mehr existieren, im Vergleich zu denen, die noch unterstützt werden.

Es ist ein Witz, wie lange einige von ihnen in Betrieb waren und kaum ein Jahr durchhielten, bevor sie ihre Server abschalteten. Es ist merkwürdig, dass sogar zwei der Spiele, für die einer der Entwickler fast ins Gefängnis gegangen wäre, bereits nicht mehr funktionieren … und die Strafe des Entwicklers würde länger sein als die Zeit, in der die Spiele in Betrieb waren!

Dies trägt jedoch nicht dazu bei, die Vorstellung zu vermeiden, dass das Unternehmen diese Projekte eher so konzipiert hat, dass sie wahr sind Geldgierigeaber es verringert die ohnehin geringe Glaubwürdigkeit, die die Spieler solchen Projekten beimessen, und sie fragen sich, wie lange es dauern wird, bis Final Fantasy VII: Ever Crisis, Schaumsterne und andere hören auch auf zu arbeiten.

Falls Du es verpasst hast: Die Aktien von Square Enix fielen nach schlechten Finanzergebnissen und Unsicherheit rund um das Unternehmen.

Was halten Sie vom Games-as-a-Service-Geschäft? Square Enix? Sag es uns in den Kommentaren oder auf Discord.

Weitere Neuigkeiten zu Square Enix finden Sie auf dieser Seite.

Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, bei LEVEL UP.

Quelle 1, 2, 3, 4

Redaktion: Gaming / Facebook / Twitter / YouTube / Instagram / Nachrichten / Discord / Telegram / Google News / MSN / WhatsApp

-

NEXT 92 kostenpflichtige Android-Apps und -Spiele, die kostenlos oder für ein paar Stunden im Angebot sind