Vertreter untersuchen Flucht eines Binance-Managers aus der Haft

-

Das Repräsentantenhaus hat beschlossen, die Umstände zu untersuchen, die zur Flucht aus der Haft des Leiters von Binance Africa, Nadeem Anjarwalla, geführt haben.

Der Beschluss wurde am Mittwoch von den Gesetzgebern im Plenum gefasst.

Herr Anjarwalla, 38, floh am 22. März aus einem Gästehaus in Abuja, wo er und sein Kollege festgehalten wurden, nachdem diensthabende Wachen ihn zu einer nahegelegenen Moschee geführt hatten, um im Geiste des Friedens zu beten Ramadan schnell.

Der Beschluss zur Einleitung der Untersuchung war eine Fortsetzung eines Antrags von dringender öffentlicher Bedeutung, den Dominic Okafor am Mittwoch während der Plenarsitzung eingebracht hatte.

Diese Sonde kommt weniger als 24 Stunden später Binance CEO Richard Teng warf einigen Abgeordneten vor, bei einem Treffen im Januar Bestechungsgelder von seinen Mitarbeitern verlangt zu haben.

Das Repräsentantenhaus wies seine zuständigen Ausschüsse an, die Flucht zu testen.

Die Bewegung

Herr Okafor beschrieb die Flucht des Binance-Managers als eine peinliche Sicherheitsverletzung, die eine gründliche Untersuchung erforderte.



Unterstützen Sie den integren und glaubwürdigen Journalismus von PREMIUM TIMES

Bei Premium Times glauben wir fest an die Bedeutung von qualitativ hochwertigem Journalismus. Da wir uns bewusst sind, dass sich nicht jeder teure Nachrichtenabonnements leisten kann, sind wir bestrebt, sorgfältig recherchierte, faktengeprüfte Nachrichten zu liefern, die für alle frei zugänglich bleiben.

Ganz gleich, ob Sie sich an Premium Times wenden, um tägliche Updates, ausführliche Untersuchungen zu drängenden nationalen Themen oder unterhaltsame Trendgeschichten zu erhalten, wir schätzen Ihre Leserschaft.

Es ist wichtig anzuerkennen, dass die Nachrichtenproduktion Kosten verursacht, und wir sind stolz darauf, unsere Geschichten niemals hinter einer unerschwinglichen Paywall zu platzieren.

Würden Sie darüber nachdenken, uns monatlich mit einem bescheidenen Beitrag zu unterstützen, um unser Engagement für kostenlose, zugängliche Nachrichten aufrechtzuerhalten?

Jetzt unterstützen
X
Tun Sie dies später

Er bemängelte auch die Vereinbarung, die beiden Führungskräfte in einem Hotel ohne angemessene Sicherheitsvorkehrungen festzuhalten.

„Personen, die verdächtigt werden, derart grausame Verbrechen gegen den Staat Nigeria begangen zu haben, bei denen die Sicherheitslage bereits überlastet ist, wurden in einem Gästehaus in Abuja festgehalten und nicht in rechtmäßiger Obhut des Department of State Service oder einer anderen zugelassenen Hafteinrichtung“, sagte Herr Okafor .

Er fügte hinzu: „Die Flucht des Binance-Managers aus dem Büro des Nationalen Sicherheitsberaters mithilfe eines „geschmuggelten Passes“ ist, gelinde gesagt, höchst enttäuschend, peinlich und beunruhigend, da es die Durchlässigkeit der Sicherheitsarchitektur des Landes veranschaulicht “die Welt.”

Nachdem der Antrag angenommen worden war, beschloss das Repräsentantenhaus, dass die zuständigen Ausschüsse des Repräsentantenhauses die Untersuchung durchführen sollten.

Als der Vorsitzende, Sprecher Tajudeen Abbas, den Antrag zur Abstimmung vorlegte, stimmten die Wähler dafür.

Die Ausschüsse müssen dem Repräsentantenhaus innerhalb von vier Wochen über den Fortschritt berichten.



Unterstützen Sie den integren und glaubwürdigen Journalismus von PREMIUM TIMES

Bei Premium Times glauben wir fest an die Bedeutung von qualitativ hochwertigem Journalismus. Da wir uns bewusst sind, dass sich nicht jeder teure Nachrichtenabonnements leisten kann, sind wir bestrebt, sorgfältig recherchierte, faktengeprüfte Nachrichten zu liefern, die für alle frei zugänglich bleiben.

Ganz gleich, ob Sie sich an Premium Times wenden, um tägliche Updates, ausführliche Untersuchungen zu drängenden nationalen Themen oder unterhaltsame Trendgeschichten zu erhalten, wir schätzen Ihre Leserschaft.

Es ist wichtig anzuerkennen, dass die Nachrichtenproduktion Kosten verursacht, und wir sind stolz darauf, unsere Geschichten niemals hinter einer unerschwinglichen Paywall zu platzieren.

Würden Sie darüber nachdenken, uns monatlich mit einem bescheidenen Beitrag zu unterstützen, um unser Engagement für kostenlose, zugängliche Nachrichten aufrechtzuerhalten?

Beitrag leisten





TEXTANZEIGE: Rufen Sie Willie an – +2348098788999






PT Mag-Kampagnenanzeige

-

PREV „Nenn mich nicht einen Helden, echte Helden kamen nie nach Hause“ – Excelsior California
NEXT Aus der Mad Max-Saga hat er Quentin Tarantino gerade eine historische Lektion erteilt und könnte ihn dazu bringen, seine Meinung über seinen neuesten Film zu ändern