Das Bild eines Death Trooper in Star Wars Outlaws ist durchgesickert: Das ist, was sie sind und das ist ihre Geschichte

Das Bild eines Death Trooper in Star Wars Outlaws ist durchgesickert: Das ist, was sie sind und das ist ihre Geschichte
Das Bild eines Death Trooper in Star Wars Outlaws ist durchgesickert: Das ist, was sie sind und das ist ihre Geschichte
-

Star Wars Outlaws, das neue Videospiel der von Ubisoft entwickelten Saga, spielt zwischen „Das Imperium schlägt zurück“ und „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“, also in der Endphase des Galaktischen Imperiums. Nach jahrzehntelanger Herrschaft hat sich Kaiser Palpatine bis an die Zähne bewaffnet und unterdrückt jeden Akt der Rebellion mit fester Hand. Der Protagonist des neuen Titels, Kay Vess, gehört – zumindest zunächst – keiner Rebellengruppe an, aber Ihr Status als Kopfgeldjägerin macht sie nicht zu einer Freundin der Imperialen. genau. Den durchgesickerten Informationen zufolge werden die Death Troopers im Videospiel präsent sein, eine weitere Gefahr für den Protagonisten.

Das Bild (bereits von Twitter gelöscht) wurde vom Leaker Visceral geteilt, der versichert hat, dass es zu einem alten Trailer gehört, der nie veröffentlicht wurde. Wie im Screenshot zu erkennen ist, handelt es sich um Pre-Alpha-Material, was darauf hindeutet, dass die Entwicklung zu diesem Zeitpunkt noch nicht allzu weit fortgeschritten war. Die Tatsache, dass das Filmmaterial alt ist, kann bedeuten, dass es Änderungen gegenüber der endgültigen Fassung gibt. Tatsächlich erschien im Präsentationstrailer kein Death Troooper, obwohl Star Wars Outlaws während des Ubisoft Forward am 10. Juni, das im Rahmen des Summer Game Fest 2024 stattfindet, erneut gezeigt wird.

Eine auf Tarnung und Infiltration spezialisierte Einheit

Viele verwechseln Shadow Troopers mit Death Troopers, weil beide schwarze Rüstungen tragen. Während erstere im erweiterten Universum geboren wurden, entstanden letztere im Disney-Kanon. In Legends waren die Shadow Troopers eine Abteilung von Klonen, während die Death Troopers eine auf Infiltrations- und Spionagemissionen spezialisierte Einheit sind. Daher sind sie eng mit dem imperialen Geheimdienst verbunden. Aufgrund ihres Fachgebiets sind Rekruten in der Lage, ihre Spuren zu verwischen und alle Hinweise zu beseitigen, die andere dazu verleiten könnten, ihre Aktivitäten zu entdecken. Sie lösen bei jedem Angst aus, nicht nur, weil sie Missionen im Schatten ausführen, sondern auch aufgrund ihrer imposanten Rüstung und ihrer Spezialisierung auf alle Arten von Kampftaktiken. Darüber hinaus sind sie meist in Kommandos eingebunden oder dienen als Leibwächter.

Death Troopers in der ersten Staffel von „The Mandalorian“.

Die Gründung der Death Troopers-Einheit erfolgte auf Befehl von Palpatine, der Gideon mit der Leitung des Projekts beauftragte. Er ist der Bösewicht aus „The Mandalorian“, bevor er sich selbst zum Moff ernannte – was er zu Lebzeiten des Kaisers nie war – und als Kriegsherr diente. Diese Einheit erscheint in der Disney+-Serie, weil Moff Gideon eine besondere Vorliebe für diese Klasse von Sturmtruppen entwickelt hat.. Der Imperial war auch für das Dark Trooper-Projekt verantwortlich, das verschiedene Phasen durchlief: Zunächst handelte es sich um eine spezielle Rüstung für menschliche Piloten, doch in der dritten Phase, die in der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ zu sehen ist, wurde das Dark Trooper-Projekt von den Imperialen übernommen Trooopers sind Kampfdroiden.

Star Wars Outlaws wird am 29. August in den Handel kommen PS5, Xbox Series X, Xbox Series S und PC. Ubisoft wird das Spiel in mehreren verschiedenen Editionen vertreiben, die hier zu finden sind.

-

PREV Wetter in Tlajomulco de Zúñiga heute: die Vorhersage für Mittwoch, 19. Juni 2024
NEXT José Carlos Castillo: Nintendo Direct-Zusammenfassung Juni 2024: „The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom“ und „Metroid Prime 4: Beyond“ gehören zu den für Switch angekündigten Spielen