Wann feiert die dritte Staffel von „The Bridgertons“ Premiere? Alles zur Fortsetzung der Netflix-Serie

Wann feiert die dritte Staffel von „The Bridgertons“ Premiere? Alles zur Fortsetzung der Netflix-Serie
Wann feiert die dritte Staffel von „The Bridgertons“ Premiere? Alles zur Fortsetzung der Netflix-Serie
-

Es spielt keine Rolle, in welchem ​​Monat oder Jahr wir uns befinden: Shonda Rhimes Er ist nie weit weg. Netflix hat in diesem amerikanischen Schöpfer seinen großen Sponsor gefunden. Alle seine Serien für die rote Plattform waren unbestreitbare Erfolge. Unter allen sticht jedoch einer hervor: Die Bridgertons. Der 2020 in Spanien veröffentlichte Historienroman wurde 2022 in seiner bislang letzten Folge ausgestrahlt. Zu viel Zeit für seine riesige Follower-Community.

Obwohl es letztes Jahr Premiere hatte Königin Charlotteuntertitelt als Eine Bridgerton-Geschichte und lose basierend auf einer historischen Episode, der Abwesenheit von Die Bridgertons Gewicht. Dieses Netflix-Flaggschiff kann den Rekord der meistgesehenen Premiere auf der englischsprachigen Plattform vorweisen. Als Beweis für die Vorrangstellung ihres Schöpfers im Bereich Streaming steht auf dem vierten Platz der Tabelle eine weitere Serie von Shonda Rhimes. Wer ist Ana?

Simone Ashley und Jonathan Bailey in „The Bridgertons“, Staffel 3
Netflix

„The Bridgertons“, Staffel 3: Erscheinungsdatum

Ein Jahr vor der zweiten Staffel von Die Bridgertons, Netflix hat diese Serie um eine dritte und vierte Staffel verlängert. Dies geschah im Jahr 2021 und wenn Sie seit dem Ende der zweiten Staffel geduldig warten, haben wir gute Nachrichten. Diesen 16. Maider erste Teil der dritten Staffel von Die Bridgertons. Er 13. Juni, die anderen Episoden werden dem Katalog hinzugefügt. Insgesamt wird die dritte Staffel acht Episoden umfassen.

Diese dritte Staffel wird einen Wechsel in ihren Protagonisten mit sich bringen: Jetzt wird die Hauptromanze die von sein Penelope Featherington (Nicola Coughlan) mit Colin Bridgerton (Luke Newton). Dies bringt eine bemerkenswerte Variation in Bezug auf die Handlung mit sich, die in der literarischen Saga entwickelt wird, die Benedict Bridgerton folgt. Eine solche Änderung hat einige Fans der Serie verärgert. Die Empfängerin des Zorns war Nicola Coughlan selbst, die für das, was ihre Figur getan hat, verantwortlich gemacht wird. Die Dolmetscherin verteidigte sich mit dem Hinweis auf das Offensichtliche: Sie lese „nur Worte und Taten“.


Möchten Sie über die neuesten Film- und Seriennachrichten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

-

PREV Teilnehmer der „XX Challenge“ wird wegen Nichteinhaltung einer der Regeln ausgeschlossen: „Es ist nicht fair“
NEXT Santiago del Moro bestätigte die von Big Brother-Fans am meisten erwartete Nachricht