Castilla-La Mancha eröffnet die Frist für den Beitritt zur Schulbuchbank am 20. Juni

-

Nach Angaben des Ministers für Bildung, Kultur und Sport, Amador Pastores, kommt diese Maßnahme mehr als 245.000 Schülern in der Region zugute, die in 984 Bildungszentren eingeschrieben sind, die mit öffentlichen Mitteln gefördert werden

18.06.2024

Aktualisiert um 16:28 Uhr.

Er Minister für Bildung, Kultur und Sport, Amador Pastorgab an diesem Dienstag bekannt, dass am 20. Juni die Frist für Familien beginnt, die freiwillig der Schulbuchbank beitreten möchten, eine Maßnahme, die mehr nutzen wird 245.000 Studierende in der Region sind in 984 mit öffentlichen Mitteln geförderten Bildungszentren eingeschrieben.

Während der üblichen Pressekonferenz zur Berichterstattung über die im Regierungsrat erzielten Vereinbarungen teilte Pastor mit, dass der Antrag auf Beitritt zu dieser Initiative ab dem angegebenen Datum über das gestellt werden muss Plattform „Educamos CLM“..

Der Berater erinnerte daran, dass diese Bank ab dem nächsten Studienjahr eröffnet wird. Dabei handelt es sich um ein Leihsystem für Lehrbücher, bei dem Familien die Bücher, die ihre Kinder im aktuellen Kurs verwendet haben, in Bildungszentren hinterlassen, damit andere Schüler sie in nachfolgenden Kursen verwenden können.

Diese Bank bietet einen Platz für alle Bücher, die vom dritten Jahr der Grundschule bis zum zweiten Jahr der High School die Bedingungen erfüllen. wieder verwendet werden.

Pastor hat auch eine Bilanz des laufenden Schuljahres gezogen und hervorgehoben, dass insgesamt 79.719 Schüler von Lehrbuchstipendien profitiert haben und dass 23.044 Essensstipendien vergeben wurden, die den Schülern „Schutz und garantierte Nahrung“ bieten.

Artikel nur für Abonnenten

Zugriff ohne Grenzen zum besten Journalismus

Zeige Kommentare

-

NEXT Ein Gedicht für das ständige Buch von Alejandra Pizarnik, von José Pulido