Premierenzeit und wo zu sehen

-

Sie beißen sich in die Nägel, weil es eine der besten Serien des Jahres 2024 zu werden verspricht (weil wir davon ausgehen, dass es eine der am meisten erwarteten ist). Wenn wir dazu noch die ersten Reaktionen auf Staffel 2 von „Das Haus des Drachen“ hinzufügen, fressen Sie jetzt sicher Ihre Knöchel auf.

Die zweite Staffel von „Das Haus des Drachen“, dem Spin-off von „Game of Thrones“, ist fast da und für Sie Hype Es nimmt weiter zu, während man versucht, sich an die Ereignisse der vergangenen Saison zu erinnern, denn zwei Jahre des Wartens sind eine lange Zeit. Deshalb finden Sie hier eine Zusammenfassung der ersten Staffel von „Das Haus des Drachen“, damit Sie zurückblicken und die Haupthandlungen auffrischen können. Gern geschehen.

HBO

Wenn Sie zu denen gehören, die ein gutes Gedächtnis haben oder ein eingefleischter Fan des RR-Martin-Universums sind, wäre Ihre logische Frage, zu erraten, welcher Charakter in dieser neuen Reihe von Kapiteln zurückkehren wird.

Nun, wenn wir die Hauptcharaktere berücksichtigen, die nach dem Ende der ersten Staffel von „Das Haus des Drachen“ gerettet wurden, und dass die Serie die Ereignisse von Martins Romanen fortsetzen wird, können wir das zu Ihrer Sicherheit bestätigen Emma D’Arcy (Prinzessin Rhaenyra Targaryen), Olivia Cooke (Alicent Hightower), Matt Smith (Prinz Daemon Targaryen), Fabien Frankel (Ser Criston Cole) und Eve Best (Rhaenys Targaryen) werden in Staffel 2 zurück sein. Die schlechten Nachrichten ist die wichtige Abwesenheit in der Besetzung der zweiten Staffel von „Das Haus des Drachen“.

Denken wir daran, dass uns diese neue Staffel endlich den Tanz der Drachen zeigen wird. Auf diese Weise werden die Anhänger von Rhaenyra als Erbe der Sieben Königreiche (die Schwarzen) und die Anhänger von Alicent und ihrem Erstgeborenen Aegon Targaryen (die Grünen) jahrelang einen erbitterten Kampf liefern, in dem die Drachen des Hauses von der Drache‘ Sie werden sehr wichtige Protagonisten sein.

HBO

Wir müssen das Ende der zweiten Staffel abwarten, um zu sehen, ob einige der berühmtesten Aspekte der Bücher – darunter einige sicherlich brutale Momente in Form von Rache – auf der kleinen Leinwand wahr werden.

Wo kann man Staffel 2 von „House of the Dragon“ sehen?

Komm schon, zum Chaos. Die erste Frage ist, auf welcher Plattform Streaming Werden wir 2×01 von „Das Haus des Drachen“ sehen können? Hier bleibt alles (mehr oder weniger) beim Alten. Sie können die Premiere der zweiten Staffel auf Max sehen, der neuen Plattform, zu der HBO Max erst vor wenigen Wochen geworden ist und die mehrere Änderungen bei den Preisen und in den Konten seiner Nutzer mit sich brachte. Als die Plattform aufhörte, HBO Max zu sein, und zu Max wurde, kündigte sie zusätzlich zum bereits bekannten HBO die am meisten erwarteten Serien der kommenden Jahre an: von „Harry Potter“ und „Dune“ bis hin zu „Das Haus des Drachen“. Serien wie „Succession“, „The White Lotus“ und „True Detective“.

Wann und um wie viel Uhr feiert die zweite Staffel von „The House of the Dragon“ Premiere?

Die große Frage: Wann und zu welcher Zeit feiert „Das Haus des Drachen“ 2×01 Premiere? Merken Sie sich den Termin vor: Montag, 17. Juni. Wenn Sie darüber hinaus ein nachtaktives Wesen oder ein ungeduldiger Mensch mit dem Level „Sehen Sie sich die Folge an, sobald sie veröffentlicht wird“ sind, müssen Sie um 3 Uhr morgens wach bleiben, wenn HBO die erste Folge der zweiten veröffentlicht Saison in Spanien.

Poster zur zweiten Staffel von Dragon House
HBO
Kopfschuss von Jorge Fernández Mencías

Jorge ist Experte für Filme, Serien und Comics. Seine Lieblingsgenres sind Horror und Science-Fiction, die perfekte Balance zwischen dem donnernden Schrei des Slashers und der verstörenden Stille des Weltraums, und obwohl er auf der Suche nach diesem verborgenen Juwel fernab des Mainstreams mit dem Autorenkino flirtet, versteckt er sich nicht Das Ding ist kommerzielles Kino von Marvel, Star Wars, DC und Pixar.

Dieser rastlose Journalist entdeckte vor ein paar Jahren die Mystik von „Twin Peaks“ und seitdem ist es nur ein weiteres Konzept, das in David Lynchs Kopf gefangen ist. Als ihm die Flucht aus der Black Lodge gelingt, greift er erneut auf die Filmografie des Meisters Carpenter zurück, verliert sich erneut zwischen den Seiten von Moore und Gibbons‘ „Watchmen“ oder macht sich im Miniserienformat auf die Suche nach neuen Emotionen.

Nach seiner kurzen Tätigkeit bei Medien wie TVE, RNE und der TV- und Kommunikationsabteilung von La Razón verbrachte Jorge mehr als ein Jahrzehnt in der verrückten Welt der Werbeagenturen, wo er die Gelegenheit hatte, Teil verschiedener Kommunikationsteams zu sein. die es ihm ermöglichten, an Soireen, Veranstaltungen, Junkets und verschiedenen Auftritten mit Künstlern wie Antonio de la Torre, Jared Harris, Kim Dickens, Colman Domingo und Christina Hendricks teilzunehmen. Er kam 2022 zu FOTOGRAMAS, wo es ihm gelang, sich eine Nische als Redakteur zu erobern, um über die beliebtesten Serien, die besten Alfred-Hitchcock-Filme oder alles rund um Franchises, Reboots, Prequels, Sequels, Sequels und diversen aktuellen Unsinn zu schreiben , Rückkehr aus Dies prägt seine Leidenschaft für Journalismus und Kino.

Jorge hat einen Abschluss in Journalismus von der Complutense-Universität Madrid und war darüber hinaus Direktor des RTVE-Instituts, wo er sich Kenntnisse in der Vorproduktion, Produktion und Postproduktion audiovisueller Medien aneignete.

-