Die Bestäubermaschine, die Mais und Weizen „retten“ will

Die Bestäubermaschine, die Mais und Weizen „retten“ will
Die Bestäubermaschine, die Mais und Weizen „retten“ will
-

Eine der Auswirkungen von Klimawandel Bei traditionellen Kulturpflanzen ist der Rückgang zu verzeichnen Bestäubungsei es aufgrund von Trockenheit oder extremer Hitze.

Der Effekt wird durch den Rückgang der Bestäubungspopulation verstärkt, wie z Insekten Und Bienen.

Somit sind die Möglichkeiten der Bestäubung in Mais, Weizen Und Reis werden reduziert und gefährden die Produktivität von Getreide.

Um gefährdeten Arten zu helfen, hat das amerikanische Unternehmen PowerPollen eine Pollenmaschine entwickelt. mechanische Bestäubung.

„Zum ersten Mal in der Geschichte können wir die Haltbarkeit von Pollen aus Mais, Reis und Weizen, drei der wertvollsten Nutzpflanzen der Welt, verlängern.“heben Sie sich vom Unternehmen ab.

„Für Maissaatgutproduzenten trägt unsere Technologie dazu bei, den Ertrag um mehr als 20 % zu steigern.“Sie fügen hinzu.

Die patentierte Technologie und Hardware von PowerPollen ermöglicht Ihnen das Sammeln Pollen männlicher Pflanzen und verlängert ihre Lebensfähigkeit für zukünftige Anwendungen auf bis zu vier Jahre.

Mit einer speziellen Auftragsmaschine wird die Pollen Es kann zum richtigen Zeitpunkt und unter idealen Bedingungen auf den Feldern ausgebracht werden.

Laut PowerPollen Bestäubung “Anfrage” reduziert den Bedarf an Reihen männlicher Pflanzen, was zu einer geringeren Landnutzung und einem geringeren Wasser- und Ressourcenverbrauch führt.

Bayer, Corteva Und BASF sind dem Projekt und der Investmentgruppe beigetreten Liechtenstein zusammen mit der amerikanischen Firma gründete er das Unternehmen PowerPollen-Reis um die Produktion zu unterstützen Reis.

-

PREV Berühmte Supermärkte bieten Produkte günstiger an als anderswo: Sie kosten ab 900 US-Dollar
NEXT Wenn Sie den Kaffee getrunken haben, werfen Sie den Einwegbecher nicht weg: Sehen Sie, wie Sie die koketteste Lampe herstellen